Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Die Twitter-Wahl
Nachrichten Digital Die Twitter-Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 11.08.2013
US-Präsident Barack Obama nutzt die sozialen Netzwerke ausgiebig – und scheint damit Erfolg zu haben. Quelle: dpa (Screenshot, Archiv)
Anzeige
New York

Dabei war es unerheblich, ob die Nachricht im Kurzmitteilungsdienst Twitter über den Kandidaten positiv oder negativ ausfiel: „Wir nennen das ein 'Jede Aufmerksamkeit ist gute Aufmerksamkeit'-Ergebnis“, sagte Fabio Rojas, Privatdozent für Soziologie an der Indiana University (IU).

Die Forscher untersuchten insgesamt 537 Millionen Tweets. Sie wollten herausfinden, inwieweit das Verhalten auf einer Social-Media-Plattform wie Twitter benutzt werden kann, um politische Handlungen einzuschätzen.

Bis zu diesem Zeitpunkt hätten Umfragen das wichtigste Instrument dargestellt, um politische Meinungen zu beurteilen, erklärte Joseph DiGrazia, Doktorand am Institut für Soziologie der IU. „Unsere Ergebnisse zeigen, dass es massenhaft ungenutzte, verlässliche Daten gibt, die Einblick in die öffentliche Meinung geben können.“

dpa

Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter sind nach einer Studie für die meisten Deutschen für Kontakte zu ihrer Bank tabu. „In Südeuropa ist Social Media bereits heute ein voll etablierter Kanal, um mit der Bank zu kommunizieren“, heißt es in einer Studie der ING-Diba AG.

10.08.2013

E-Mail-Verschlüsselung wird derzeit als Mittel gegen Überwachung durch Geheimdienste empfohlen. Doch jetzt macht ein Anbieter solcher Dienste dicht, weil er von US-Behörden bedrängt worden sei. Seine Warnung: Keine Daten in den USA lagern.

09.08.2013
Digital Nicht in Deutschland verfügbar - Google startet Abo-Musikdienst in Europa

Googles neuer Abo-Musikdienst hat jetzt auch Europa erreicht - Deutschland fehlt jedoch auffälligerweise in der Liste der neun Länder.

08.08.2013