Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Fußgänger auf Radweg lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Hannover Fußgänger auf Radweg lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 20.11.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 17.45 Uhr am Kattenbrookstrift / Ecke Krügerskamp in Bemerode. Als der 81-Jährige ersten Erkenntnissen zufolge den Radweg kreuzte, kam es zu dem Zusammenstoß, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der 20 Jahre alte Radfahrer bremste vor einer roten Ampel noch ab - konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern.

Beide stürzten, der 81-Jährige sei dabei aber so „unglücklich auf die Fahrbahn gestürzt“, dass er lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt, erklärte der Sprecher weiter. Ein Zeugenaufruf solle nun den genauen Unfallhergang klären.

Von frs/lni

Andreas Schinkel 20.11.2017
Andreas Schinkel 20.11.2017
Conrad von Meding 20.11.2017