Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover 82 Jahre alter Fußgänger stirbt nach Unfall 
Nachrichten Hannover 82 Jahre alter Fußgänger stirbt nach Unfall 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:47 18.12.2017
Bei einem Unfall in Holzminden ist ein 82 Jahre alter Fußgänger tödlich verletzt worden. Quelle: Polizei Hameln/Pyrmont
Anzeige
Holzminden

  Ein 82 Jahre alter Fußgänger ist in Holzminden von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Er habe am Sonntagabend eine Straße überqueren wollen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer eines Geländewagens habe das zu spät gesehen. Der Fußgänger wurde nach dem Unfall zunächst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb er wenig später. Der 18 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Die Unfallursache war zunächst noch unklar.

Von lni

Hannover Hannover Congress Centrum - 1000 Obdachlose feiern Weihnachten
20.12.2017
20.12.2017
Hannover Chanukka-Feier an der Oper - „Das Kerzenlicht gibt Hoffnung“
17.12.2017