Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover In diesen Kneipen können Sie 96 live sehen
Nachrichten Hannover In diesen Kneipen können Sie 96 live sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 26.07.2019
Bernd Rodewald vom „Shakespeare“ Quelle: Uwe Janssen
Anzeige
Hannover

Hannover 96 startet heute um 20.30 Uhr mit dem Eröffnungsspiel in Stuttgart in die Saison. Einige Fans werden hinreisen, andere werden auf dem Pay-TV zu Hause gucken – oder in eine Sportsbar gehen. Die Roten haben mittlerweile leider Übung in Zweitklassigkeit. Immerhin können die Fußballkneipiers auf Routinen zurückgreifen. Bis auf die ersten und letzten beiden Spieltage sind die Anstoßzeiten dieser zerklüfteten Spielklasse freitags 18.30 Uhr, sonnabends 13 Uhr, sonntags 13.30 Uhr, montags 20.30 Uhr. Alles schon mal dagewesen, und weil diesmal kein komplizierter, anfälliger Eurosport-Player vonnöten ist und Neueinsteiger DAZN nur Spiele der ersten Bundesliga überträgt, sind alle Spiele von Hannover 96 auf dem Pay-TV-Sender sky zu sehen.

Wirte rechnen mit weniger Besuchern

Für Ralph Klemke vom Meier’s gegenüber der Nord/LB am Aegi ändert sich nur bei den Spielen am Sonnabend und Sonntag mittag etwas. „Wir machen um 11.30 Uhr auf, nicht wie in der letzten Zweitligasaison früher“, sagt der Wirt. Zu sehen sind alle 96-Spiele, dazu zeigt er die Bundesliga-Konferenz und auch Begegnungen der Champions-League. Für Klemke mit seinem stadionnahen Laden bedeutet die Zweitliga-Saison vor allem Umsatzrückgang bei Heimspielen. „Die meisten Zweitliga-Gegner bringen nicht so viele Fans mit nach Hannover wie Dortmund, Schalke, Bremen oder Bayern.“ Immerhin spiele 96 wieder gegen den HSV.

„Öfter gewinnen, bessere Stimmung“

Für Rainer Knorr von der Nordkurve direkt am Stadion hält sich der Umsatzrückgang in der 2. Liga in Grenzen, denn „sie gewinnen öfter, da ist die Stimmung besser.“ Und da wird dann eben öfter angestoßen, im Mittelkreis auf dem Platz wie in der Kneipe. Auch die „Nordkurve“, die keinen täglichen Kneipenbetrieb hat, sondern nur an Spieltagen öffnet, zeigt nach den Zweitligaspielen am Wochenende die Bundesligakonferenz oder auch mal ein Kracherspiel wie Dortmund-Bayern in voller Länge. An 96-Heimspieltagen öffnet das Haus drei Stunden vor Anpfiff, bei Auswärtsspielen zwei Stunden. Auch während des Maschseefests ist das so, obwohl die „Nordkurve“ in dieser Zeit an die HMTG als Partylocation vermietet wird. „Die fangen erst um 22 Uhr an, das betrifft den Fußball nicht“, sagt Knorr.

Die Nordkurve öffnet drei Stunden vor dem Anpfiff von 96-Spielen. Quelle: Rainer Dröse

Auch Bernd Rodewald vom Shakespeare in der Südstadt setzt auf eine bessere Grundstimmung in der 2. Liga. „Man hat das gegen Ende der letzten Saison deutlich gemerkt, dass die Spiele hier nicht mehr gut besucht waren, weil die Mannschaft einfach schlecht gespielt hat.“ Auch Rodewald öffnet bei Mittagsspielen eine Stunde vorher, um Getränkeumsatz zu machen. Er zahlt mittlerweile stolze 736 Euro pro Monat für das Recht, Fußballspiele in seiner Kneipe zu zeigen. Die Spiele der englischen Premier League sind für seine Dart-Kneipe ebenso wichtig wie die Bundesliga. Auch hier wird es also mehr als nur 96-Fußball geben.

„Öfter gewinnen, bessere Stimmung“

Am Lister Platz bleibt die „Rumpelkammer“ feste Anlaufstelle für 96-Fans. Wir zeigen alle 96-Spiele, Bundesliga, Champions-League, eigentlich alles“, sagt Enzo Fumiento, in dessen urigem Laden sich in der Vergangenheit auch schon mal 96-Kicker zur Benefiz-Autogrammstunde hinhockten.

Die Kneipen sind also bereit. Jetzt muss 96 nur noch Ergebnisse liefern. Heute zum Beispiel.

Von Uwe Janssen

Martin Tenge, scheidender Propst von Hannover, will die Rolle von Frauen in der katholischen Kirche stärken. Außerdem müssten sich viele Gemeinden von gewohnten Strukturen verabschieden.

26.07.2019

DLRG und Johanniter in Hannover warnen angesichts des sonnigen Wochenendes vor zu viel Leichtsinn beim Baden und Grillen. Im Wasser können schnell die Kräfte oder der Kreislauf versagen, am Grill drohen bei Unachtsamkeit schwere Verbrennungen. In beiden Fällen ist die richtige Erste Hilfe entscheidend.

26.07.2019

Das Schützenfest in Hannover ist seit drei Wochen beendet, doch noch immer thront die große Wildwasserbahn auf dem Schützenplatz. Sie wurde jedoch nicht von ihren Besitzern vergessen – der Grund ist viel kurioser: Sie hat prominente neue Besitzer.

26.07.2019