Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Tankstellen in Hannover bieten Kraftstoff aus Stroh an
Nachrichten Hannover Tankstellen in Hannover bieten Kraftstoff aus Stroh an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 13.04.2019
Ilse van der Bij, Marketing-Managerin von Orange Gas, betankt ein Fahrzeug mit Biomethan – und hofft auf viele Nachahmer. Quelle: Rainer Dröse
Hannover

An der Esso-Tankstelle an der Vahrenwalder Straße lagen am Mittwochvormittag einige Strohballen an der Zapsäule für Gas. Kein Autofahrer musste sie in seinen Tank quetschen, das Ganze diente der Symbolik. An der Station sowie an weiteren an der Davenstedter Straße, der Hildesheimer Straße, der Podbielskistraße und am Messeschnellweg können Besitzer von CNG-Fahrzeugen (steht für Compressed Natural Gas) künftig Biomethan tanken, das aus Stroh erzeugt wird. Dafür haben sich der niederländische Tankstellenbetreiber Orange Gas und der Biomethan-Hersteller Verbio aus Leipzig zu einer bundesweiten Kooperation zusammengetan, die sie in Hannover präsentierten.

Kapazität reicht für 6,5 Millionen Autos

Die Rechnung von Verbio-Prokurist Heinz-Peter Küppers geht so: „In der Landwirtschaft bleiben jährlich bis zu 13 Millionen Tonnen Stroh übrig. Damit kann man theoretisch Biomethan für 6,5 Millionen Autos erzeugen“, sagt er. Praktisch sind allerdings derzeit nur 80.000 CNG-Autos in Deutschland zugelassen.

Diesen Umstand wollen Eva-Maria Wöber, Sprecherin des CNG-Clubs, und ihre Mitstreiter ändern. Wöbers Rechnung geht so: Biomethan sei der Kraftstoff mit der höchsten Energieausbeute, sei zum Beispiel anderthalbmal so effektiv wie Benzin. Die Klimabelastung bei Biomethan aus Stroh sinke gegenüber Benzin um 95 Prozent. Auf den Literpreis umgerechnet koste CNG nur 77 Cent. „Es ist die klimaschonendste und zugleich kostengünstigste Möglichkeit, Auto zu fahren“, wirbt Wöber, die es ärgert, dass Erdgasautos beim Stellenwert in der Politik gegenüber Elektrofahrzeugen weit ins Hintertreffen geraten sind.

Klimaschutz ist die Hauptmotivation

Das Stroh verarbeitet Verbio übrigens nicht in Hannover zu Gas, sondern in Ostdeutschland. „Aber alles, was als Biomethan in die Leitung kommt, ersetzt russisches Erdgas“, sagt Küppers. Die weitaus meisten derjenigen, die ein CNG-Auto fahren, nennen seinen Angaben zu Folge Klimaschutz als Hauptgrund.

Von Bernd Haase

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Robert Habeck ist Chef der Grünen und laut Politbarometer derzeit der wichtigste deutsche Politiker. Bei einer Lesung in Hannover präsentierte er sich als nahbarer Autor, der sich wegen der Verrohung der Sprache sorgt. Beim Thema Enteignungen blieb Habeck allerdings vage.

13.04.2019

Bei der Großrazzia der Polizei gegen ein islamistisches Netzwerk sind auch zwei Objekte in Hannover durchsucht worden. Einer der verdächtigen Vereine ist hier aktiv. Ein Gesetz erleichtert mittlerweile den Behörden, salafistische Infostände in Innenstädten zu verbieten.

13.04.2019

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Dienstagabend in Hannover-Anderten einen 25-Jährigen überfallen und seine Geldbörse erbeutet.

10.04.2019