Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Baustellen sorgen für lange Staus im Stadtgebiet
Nachrichten Hannover Baustellen sorgen für lange Staus im Stadtgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 30.06.2017
Überall in Hannover kommt der Verkehr durch die vielen Baustellen zum Erliegen - wie zum Beispiel auf der Hans-Böckler-Allee. Quelle: Elsner
Anzeige

Autofahrer müssen zurzeit Geduld mitbringen, wenn sie über Hannovers große Knotenpunkte müssen. Gerade im Berufsverkehr bilden sich am Pferdeturm, rund um den Südschnellweg und am Seelhorster Kreuz lange Staus. "Es ist echt ätzend", sagt eine junge Autofahrerin, die vom Hauptbahnhof nach Burgdorf will und am Pferdeturm im Stau festsitzt. "Das ist ganz toll, ein perfekter Start ins Wochenende." Der Stau reicht bis zum Braunschweiger Platz zurück, am Pferdeturm hupen sich die Autofahrer gegenseitig an, an der Ecke Clausewitzstraße blockieren die Fahrzeuge regelmäßig die Stadtbahngleise. Am Pferdeturm ist noch bis zum 22. Juli aus allen Richtungen das Linksabbiegen untersagt.

Langes Warten auch auf dem Messeschnellweg

Parallel dazu wird auf dem Südschnellweg die Fahrbahn zwischen Hildesheimer Straße und Landwehrkreisel saniert. Die Fahrtrichtung Westen ist daher gesperrt, in der Gegenrichtung steht nur eine Spur zur Verfügung. Der Verkehr staut sich bis zum Deisterkreisel. Autofahrer berichten, dass sie nur vom Seelhorster Kreuz bis zur Hildesheimer Straße rund 45 Minuten gebraucht haben. Am Seelhorster Kreuz wiederum ist der Abzweig vom Messeschnellweg zur B 65 aus Richtung Süden gesperrt, gleiches gilt für die B-65-Abfahrt aus Richtung Osten zum Messeschnellweg Fahrtrichtung Norden.

Anzeige

pah

30.06.2017
Hannover Zimmer in Abwesenheit neu vermietet - Kurioser Mietstreit endet vor Gericht
30.06.2017