Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Das kaufen Kunden Weihnachten im Hauptbahnhof ein
Nachrichten Hannover Das kaufen Kunden Weihnachten im Hauptbahnhof ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 28.12.2017
Frischer Spinat, Blaubeeren und Jogurt: Cafer Grzgrz und seine Lebensgefährtin Cora Oglu haben nur das Nötigste für die Feiertage gekauft. Quelle: Körner
Anzeige
Hannover

 Toastbrot, Aufbackbrötchen, Chips und Pizza sind in den meisten Einkaufskörben und -wagen zu finden. Ob junge, schwarzhaarige Männer, Paare oder ganze Familien mit zwei, drei Kindern im Schlepptau – von Ruhe, Besinnlichkeit und Weihnachtsstimmung ist am ersten Feiertag bei Lidl unterm Hauptbahhof wenig zu spüren. Zwar trägt die Frau, die den Reinigungswagen fährt, eine rosafarbene Weihnachtsmütze mit Glitzersteinen, zwar wünscht die Kassierin „Schöne Festtage“, aber in den Gängen drängen sich die Kunden. Die Schlangen an den sechs geöffneten Kassen sind lang, sehr lang.

Einkaufen bei Lidl im Hauptbahnhof Quelle: Alexander Körner

Manche scheinen an diesem Tag gleich ihren gesamten Wocheneinkauf zu erledigen. „Ich hatte vorher keine Zeit“, sagt ein Mittzwanziger mit prall gefülltem Einkaufskorb. Eine Studentin hat Heiligabend bei ihren Eltern gefeiert und ist, wie sie sagt, „früher als erwartet zurückgekehrt“, nun müsse sie wenigstens das Nötigste für die nächsten zwei Tage kaufen. Käse, Nudeln, Toastbrot, Tomatensauce und Chips gehören dazu. Überhaupt Nudeln. Ein Paar, beide über 50, ist gekommen, um zwei Packungen Röhrennudeln zu kaufen. „Die fehlten“, sagt sie. „Man kann den Einkauf ja auch gleich mit einem Weihnachtsspaziergang verbinden“, meint er. Ein junger Mann drückt seiner Mutter noch zwei Packungen Brot in die Hand und sagt: „Ich geh schon mal raus, ist mir zu voll hier.“  Eine Rentnerin hat Garnelen gekauft. „Für den Salat, den ich am zweiten Feiertag machen will.“ Das habe sie nicht schon am Donnerstag zuvor machen wollen, als sie ihren anderen Weihnachtseinkäufe erledigt habe.

Cora Oglu (47) ist aus Gelsenkirchen und besucht ihren Lebensgefährten Cafer Grzgrz (63). In ihrem Einkaufswagen sind andere Sachen: Frischer Spinat, Blaubeeren, Jogurt. Sie habe Büffelmilch mitgebracht, sagt Oglu, nun wolle sie selbstgemachten Jogurt anrühren, „Eigentlich vermeiden wir es, an solchen Tagen hier einzukaufen“, sagt sie. Den Haupteinkauf mache sie lieber nach Weihnachten, wenn alle Geschäfte wieder offen hätten. An manche Regale bei Lidl sei sie auch gar nicht herangekommen, sie seien von Menschen umlagert gewesen. Früher sei der Hauptbahnhof in Hannover zu Weihnachten immer eher leer gewesen, sagt Grzgrz, der in der List wohnt: Jetzt sei das anders, „auch die Deutschen ändern sich.“ Er schmunzelt und rückt seinen Schal fürs Foto zurecht. 

Wo in Hannover kann ich noch einkaufen?

Die Familie sitzt schon fast am Tisch, doch Sie haben eine wichtige Zutat vergessen? In Hannover können Sie sogar an Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen noch einkaufen – wir zeigen Ihnen wo. Zudem finden Sie hier alle Infos zur Müllabfuhr, Bus- und Bahnverkehr sowie Öffnungszeiten öffentlicher Einrichtungen.

Von Saskia Döhner

Hannover Weihnachten in der City - Ein Glühwein zum Feierabend

Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist abgebaut, der vor dem Hauptbahnhof noch nicht geöffnet, an der Weihnachtspyramide treffen sich Familien und Freunde mittags am 25. Dezember zu einem ersten Glühwein.

28.12.2017

Der Gesuchte war mit Familie und Freunden auf einer Weihnachtsfeier. Am Vahrenheider Markt in Hannover stieg er aus der Linie 2 aus und ist seither verschwunden. Die Polizei suchte mit Hunden und einem Hubschrauber nach dem Mann. 

25.12.2017

Die Berufsfeuerwehr ist zu einem Wohnungsbrand in Hannover ausgerückt. Im Dachgeschoss eines Hauses in Ricklingen war ein  Feuer ausgebrochen. Zunächst wurde befürchtet, Menschen könnten eingeschlossen sein.

27.12.2017