Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Bezirksrat nimmt sich viel vor
Nachrichten Hannover Bezirksrat nimmt sich viel vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 28.01.2019
Die Zukunft des Bürgerhauses Misburg ist einmal mehr Thema im Stadtbezirksrat Quelle: Uwe Dillenberg
Misburg/Anderten

Mit einer 33 Punkte umfassenden Tagesordnung im öffentlichen Teil startet der Stadtbezirksrat am Mittwoch, 6. Februar, in das neue Sitzungsjahr. Beginn ist um 18 Uhr im Schützenhaus am Anderter Schützenplatz 7.

Die Politiker befassen sich unter anderem mit der Zukunft des Bürgerhauses Misburg und mit der Situation in der Anderter Sporthalle am Eisteichweg, in der nicht nutzbare Duschen und störungsanfällige Heizungsanlagen Sportvereinen und Schulen seit geraumer Zeit Probleme bereiten. Die Bauarbeiten an den Bahnbrücken im Hermann-Löns-Park, deren Ende sich nach derzeitigem Stand bis zur Jahresmitte verzögert, sind ebenfalls Thema.

Die CDU-Fraktion bringt den Bau eines Blockheizkraftwerkes für die Energieversorgung im Bereich Bürgerhaus, Sportpark und Schwimmbad in Misburg ins Spiel. Die SPD wiederum fordert, auf den Friedhöfen in Misburg oder Anderten einen sogenannten Friedhain anzulegen. In ihm sind wie in Friedwäldern Urnenbestattungen unter Bäumen möglich.

Von Bernd Haase

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob mit GVH-Card, mit dem Auto oder der Bahn, Stadtbahn, Flugzeug oder sogar per Hubschrauber: Das weltweit größte Messegelände in Hannover ist mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Wir geben Tipps für die schnellste Anfahrt, zum Parken und auch zum Laden von E-Autos.

05.03.2019

Die niedersächsische AfD behauptet, dass Schülervertreter in Hannover während des Unterrichts für den Besuch einer Demonstration gegen das Lehrer-Melde-Portal geworben haben. Schulleiter weisen die Vorwürfe weit von sich.

31.01.2019

Zum Halbjahreswechsel scheiden wieder einige Schulleiter aus dem Dienst – zum Beispiel Oswald Nachtwey, der mit der IGS List, die er selbst vor 27 Jahren gegründet hat, den zweiten Platz beim Deutschen Schulpreis gewonnen hat.

31.01.2019