Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Fußgänger von Skoda erfasst – 20-Jähriger schwer verletzt
Nachrichten Hannover Fußgänger von Skoda erfasst – 20-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 07.06.2019
Der Bischofsholer Damm war wegen des Unfalls stadtauswärts eine halbe Stunde lang gesperrt. Quelle: Symbol
Anzeige
Hannover

Ein 20-jähriger Fußgänger ist am Freitagnachmittag auf der Bult bei einen Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er hatte den Bischofsholer Damm betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Offenbar wollte er an der Haltestelle vor dem Kinderkrankenhaus auf der Bult eine Stadtbahn erreichen.

Nach Angaben der Polizei war eine 49-Jährige gegen 14.15 Uhr mit ihrem Skoda Fabia auf der linken Spur des Bischofsholer Damms stadtauswärts unterwegs. An der Einmündung zur Janusz-Korczak-Allee rannte plötzlich der junge Mann auf die Straße. Die Fußgängerampel zeigte an dieser Stelle Rot. Der Skoda erfasste den 20-Jährigen. Er wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte ihn in eine Klinik. Die Autofahrerin blieb unversehrt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Bischofsholer Damm stadtauswärts rund 30 Minuten gesperrt.

Von Tobias Morchner