Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Zur Fahndung ausgeschrieben: Bundespolizei nimmt 48-Jährigen fest
Nachrichten Hannover Zur Fahndung ausgeschrieben: Bundespolizei nimmt 48-Jährigen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 31.01.2020
Zivilfahnder der Bundespolizei haben den Gesuchten am Donnerstag im Hauptbahnhof Hannover wiedererkannt. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Hannover

Beamte der Bundespolizei Hannover haben am Donnerstag einen per Haftbefehl gesuchten Mann gefasst. Gegen den 48-jährigen Obdachlosen lag bereits ein Gerichtsurteil wegen einer Gewalttat vor. Zivilfahnder entdeckten den Mann im Hauptbahnhof.

Die Staatsanwaltschaft hatte den 48-Jährigen zur Fahndung ausgeschrieben – er muss nun wegen gefährlicher Körperverletzung die nächsten eineinhalb Jahre im Gefängnis verbringen. Die Polizeibeamten brachten den Obdachlosen in die Justizvollzugsanstalt Hannover.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

Anzeige