Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Chinesische Post fliegt ab Sommer nach Hannover
Nachrichten Hannover Chinesische Post fliegt ab Sommer nach Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 30.12.2017
Der Tower des Flughafens mit dem dahinter liegenden Cargo Bereich. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Nach monatelangen Vorbereitungen will die chinesische Post ihre Flugaktivitäten an Flughafen Hannover im nächsten Sommer aufnehmen. „Die dafür fehlende Lizenz beziehungsweise Genehmigung wird Anfang 2018 erteilt werden“, sagte Udo Sass, Deutschland-Direktor der China Express Germany, die für die Planung der Hannover-Aktivitäten zuständig ist. „Für eine Flugvorbereitung werden einige Monate benötigt, so dass wir positiv von ersten Chartern im Sommer 2018 ausgehen“, sagte Sass. Die Charterflüge würden im Winterflugplan dann auf reguläre Linienflüge umgestellt.

 Hintergrund sind Pläne der chinesischen Post, europäische Waren, die von Chinesen im Internet bestellt werden, nach China und umgekehrt chinesische Produkte nach Europa zu transportieren. 

Anzeige

 Hannover ist Norddeutschlands einziger Verkehrsflughafen, der rund um die Uhr angeflogen werden kann. Mit seinen drei Landebahnen ist er für bis zu 80 Starts und Landungen pro Stunde ausgelegt. Flughafen-Chef Raoul Hille war im vergangenen Sommer davon ausgegangen, dass pro Woche perspektivisch drei bis fünf Flugzeuge der China Post die niedersächsische Landeshauptstadt anfliegen werden. Mit der neuen Kundschaft war der Airport seit rund fünf Jahren im Gespräch gewesen.

Von Ralf Krüger