Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Müllabfuhr in der Region Hannover verschiebt sich durch Feiertag
Nachrichten Hannover Müllabfuhr in der Region Hannover verschiebt sich durch Feiertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 23.05.2019
Wegen Christi Himmelfahrt verschiebt sich die Müllabfuhr. Quelle: Holger Hollemann, dpa
Anzeige
Hannover

An Christi Himmelfahrt am nächsten Donnerstag (30. Mai) holt der Abfallwirtschaftsbetrieb Aha keinen Müll, keine gelben Säcke und kein Altpapier ab. Die Abfuhr wird – Leichtverpackungen in der Stadt Hannover und Altpapier in der gesamten Region eingeschlossen – am Freitag, 31. Mai, vollständig nachgeholt. Wo sonst freitags der Abfall abgeholt wird, kommen die Müllwerker am Sonnabend, 1. Juni. Auch die Abfuhr der gelben Säcke im Umland, die von Remondis eingesammelt werden, verschiebt sich wegen des Feiertags um einen Tag.

Auch Deponien sind geschlossen

Die Deponien und Wertstoffhöfe bleiben am Himmelfahrtstag geschlossen. Auch das neue Aha-Kundenzentrum in der hannoverschen Innenstadt, das Servicetelefon, die Gebührenhotline und das Gebühren-Servicebüro sind nicht besetzt.

Lesen Sie auch hier: Warum Uwe Ochsenknecht Müllwerker jetzt mehr zu schätzen weiß

Lesen Sie hier weiter: So viel Gutes entsorgen wir auf Wertstoffhöfen

Von mak

Die Stadt Hannover verbietet auch am Vatertag 2019 wieder Flaschen und andere Glasbehälter im Maschpark. Erstmals galt das Verbot im vergangenen Jahr, nachdem es wiederholt zu gewalttätigen Übergriffen gekommen war. Auch die Polizei zeigt erneut verstärkt Präsenz.

23.05.2019
Hannover Baustellen auf A7 und ICE-Strecke - Droht Hannover im Sommer ein Verkehrskollaps?

Wenn die Sommerferien beginnen, wird es eng auf der Straße und auf der Schiene. Denn die A7 könnte in beiden Richtungen zur Staufalle werden, und die ICE-Strecke nach Süden ist gesperrt.

26.05.2019

An 46 Orten in der ganzen Stadt kommen am morgigen Freitag Bewohner zum Klönen zusammen. Erstmals wurde 1999 in Paris ein „Fest der Nachbarn“ gefeiert, vier Jahre später wurde aus dieser Keimzelle der Europäische Nachbarschaftstag entwickelt.

26.05.2019