Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Corona-Newsletter: Die Nachrichten aus Hannover per E-Mail
Nachrichten Hannover Corona-Newsletter: Die Nachrichten aus Hannover per E-Mail
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 24.03.2020
Die Corona-Lage in Hannover Quelle: Dröse/ iXimus/Pixabay/Franson
Anzeige

Die Corona-Pandemie hat unser aller Alltag radikal verändert. Und damit für viele Menschen auch die Art, in der sie Nachrichten nutzen. Wer wie Sie, liebe Leserinnen und Leser, morgens die gedruckte Zeitung in Händen hält, hat schon heute einen guten Überblick. Die Möglichkeit, im sich derzeit oft genug überschlagenden Nachrichtenstrom einmal kurz innezuhalten ist ja einer der wunderbaren Vorteile der klassischen Zeitung am Morgen.

Zugleich ist klar, dass sich auch Zeitungsleserinnen und -leser (und alle anderen Interessierten erst recht) immer öfter aus dem Netz informieren. In der aktuellen Situation, in der es jeden Tag neue Fragen und Antworten zur Corona-Krise gibt, verzeichnen wir dort ein sehr großes Bedürfnis nach Fakten, Analysen und Hintergründen.

Kostenloses Update zur Corona-Lage in Hannover

Im Netz jedoch bleibt nicht jede Information hängen, zumal nicht in dem Tempo, das wir dort in diesen Wochen halten, um Sie mit allem Wissenswerten zu versorgen. Daher ordnen wir die wichtigsten Dinge nun noch einmal neu – in einem Newsletter, den auch Sie für ihr E-Mail-Postfach bestellen können. Er kostet nichts.

Das Angebot ordnet den Nachrichtentag für die schnellen Netzleser – und erweitert ihn auch ein wenig für Sie, die Sie mit der gedruckten Zeitung in den Tag starten.

Wir hoffen und denken, Ihnen damit ein hilfreiches Zusatzangebot machen zu können – damit auch Sie gut informiert und hoffentlich gesund durch die aktuelle Corona-Krise kommen.

Wenn Sie mögen, melden Sie sich hier gern für den Newsletter an. Herzlich willkommen!

Lesen Sie auch

Von Hendrik Brandt

Der Hochschulbetrieb ruht zur Eindämmung des Corona-Virus längst. Nun dürfen Studenten der Leibniz-Universität Hannover auch die Gebäude mit Arbeitsplätzen zum Lernen nicht mehr betreten. An der Hochschule Hannover steht die Schließung der Gebäude bevor.

24.03.2020

Hannovers Wirtschaft steht in der Corona-Krise still, die Lage vor allem für kleinere Betriebe ist ernst. Das hat auch die CDU erkannt und fordert Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) auf, eine „Allianz für Beschäftigung“ zu gründen. Vertreter von Gewerkschaften, Banken und Händlerverbänden soll der OB an einen Tisch holen.

24.03.2020

In mehreren Rossmann-Filialen sorgen mittlerweile Wachmänner für Sicherheit. Diese sollen unter anderem für den Schutz der Mitarbeiter sorgen und helfen, den Zutritt zu den Geschäften zu steuern, sagt eine Firmensprecherin.

24.03.2020