Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei sucht Taschendieb und bestohlene Frau
Nachrichten Hannover Polizei sucht Taschendieb und bestohlene Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 18.11.2019
Die Polizei ermittelt wegen Taschendiebstahls. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht nach einer bislang unbekannten Frau, die möglicherweise Opfer eines Taschendiebstahls geworden ist. Nach Angaben von Ermittlern hatte ihr ein Unbekannter am 7. November in der Filiale einer Drogerie an der Lister Meile nahe der Kreuzung zur Drostestraße mehrfach unbemerkt in den Rucksack gegriffen. Laut Polizei hatte sich der mutmaßliche Dieb zuvor am Nachmittag gegen 17 Uhr gezielt hinter eine Frau mit Rucksack gestellt, um darin unbemerkt nach Wertgegenständen zu suchen. Als eine aufmerksame Zeugin die Tat bemerkte und den Mann ansprach, lief er davon.

Die möglicherweise bestohlene Frau habe zwar später bei einer Überprüfung ihres Rucksacks offenbar keine fehlenden Wertsachen oder Gegenstände registriert, heißt es bei der Polizei. Trotzdem bitten die Ermittler die etwa 60-Jährige, sich zu melden. Außerdem werden auch Zeugen gesucht und weitere Hinweise benötigt. Die gesuchte Frau ist sehr schlank und hat weißes Haar. Bekleidet war sie bei dem Diebstahlversuch mit einer roten Jacke, einer schwarzer Hose sowie roten und pinkfarbenen Handschuhen. Außerdem trug sie eine grüne Umhängetasche aus Stoff und einen schwarzen Rucksack. Eine Beschreibung des Täters hat die Polizei nicht. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 1 09 28 20 entgegengenommen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Anzeige