Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Scorpions-Einbrecher zu Haftstrafe verurteilt
Nachrichten Hannover Scorpions-Einbrecher zu Haftstrafe verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.12.2017
Rudolf Schenker und seine Lebensgefährtin Tatyana Sazonova. Quelle: dpa
Anzeige
Verden

Der Einbrecher, der die Lebensgefährtin von Scorpions-Gitarrist Rudolf Schenker in ihrem Haus überfiel und mit einer Waffe bedrohte, ist zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.  Er sei der schweren räuberischen Erpressung in Tateinheit mit versuchter Nötigung schuldig, sagte eine Sprecherin des zuständigen Landgerichts Verden am Donnerstag. Das Gericht habe zudem die Unterbringung des Täters in einer Entziehungsanstalt angeordnet – er ist alkohol- und drogenabhängig.

Der 37-Jährige war laut Anklage im Juni dieses Jahres mit einer geladenen Schrotflinte in das Haus des Scorpions-Gitarristen in Schwarmstedt (Heidekreis) eingedrungen. Er bedrohte Schenkers Lebensgefährtin Tatyana Sazonova, forderte Schmuck und Geld und versuchte dann, sie zu zwingen, ihn mit dem Auto wegzufahren. Schenker selbst war derweil auf dem Rückflug nach einem Auftritt mit seiner Band in Belgien. Der zweijährige Sohn des Paares schlief im Bett. Tatyana Sazonova gelang es aber, einen stillen Alarm auszulösen. Der Einbrecher konnte noch am Tatort festgenommen werden. 

Von Jutta Rinas

Hannover Sicherheitslücke in App - Datenleck bei Fahrradverleih Obike
03.12.2017
Andreas Schinkel 03.12.2017