Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Einbrüche in Hannover: Hier schlagen die Täter am häufigsten zu
Nachrichten Hannover Einbrüche in Hannover: Hier schlagen die Täter am häufigsten zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 13.05.2019
Wie sind die aktuellen Einbruchszahlen in meinem Stadtteil? Eine Statistik der Polizei gibt darüber wöchentlich Auskunft. Quelle: dpa/Symbolbild

Die Polizei Hannover veröffentlicht jede Woche ein Einbruchsradar. Darin werden die aktuellen Fallzahlen zu Wohnungseinbrüchen in den 13 Stadtbezirken und dem Umland veröffentlicht.

Karte zum Thema Einbruch in Hannover: Hier schlagen die Täter am häufigsten zu

(Die interaktive Karte zeigt die Zahl der Einbrüche seit Jahresanfang 2019. Wenn Sie auf einen Stadtbezirk tippen oder klicken sehen Sie die Gesamtzahl der Einbrüche seit dem 1. Januar 2019, und zum Vergleich die Gesamtzahl der Einbrüche im Vorjahr (2018). Durch die blaue Einfärbung können Sie das Einbruchsrisiko in den Stadtbezirken miteinander vergleichen: Je dunkler die Farbe blau, desto mehr Einbrüche hat es dort seit Jahresbeginn rechnerisch pro 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben.)

Einbruchszahlen für die Kommunen im Umland (seit Jahresbeginn 2019)

Kommune

Zahl der Einbrüche

Einbrüche 2018

Barsinghausen

22

45

Burgdorf

6

25

Burgwedel

9

51

Garbsen

21

94

Gehrden

4

18

Hemmingen

7

31

Isernhagen

10

57

Laatzen

22

66

Langenhagen

42

83

Lehrte

21

66

Neustadt

28

48

Pattensen

0

22

Ronnenberg

14

40

Seelze

6

33

Sehnde

4

34

Springe

13

50

Uetze

19

31

Wedemark

17

50

Wennigsen

13

27

Wunstorf

14

54

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 1156 Einbruchsdelikte in Hannover gezählt. 575 Mal blieb es dabei jedoch beim Versuch eines Einbruchs – die Diebe scheiterten an sicheren Fenstern oder festen Türen. Hier lesen Sie mehr zu den Einbrüchen 2018 in Hannover. Im Umland gab es im vergangenen Jahr 925 Delikte, davon waren 397 Versuche.

Aktuelle Meldungen der Polizei finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem tragischen Unglück in einem Ausbildungsbetrieb der Stadt ist am Montag ein 21-Jähriger ums Leben gekommen. Auf dem Gelände an der Laher-Feld-Straße kippte aus bislang unbekannten Gründen ein Gabelstapler um und begrub den jungen Mann unter sich.

13.05.2019

96-Stürmer Jonathas hat am Donnerstagmorgen in der Südstadt einen Unfall verursacht. Dabei demolierte er neben seinem VW Touareg fünf weitere Autos. Menschen wurden dabei nicht verletzt.

13.05.2019

Eine neue Infotafel der Geschichts-AG Hainholz erzählt von den Anfängen der Eisenbahn im Dorf. Mit den Bahnhöfen begann die Industrialisierung von Hainholz.

16.05.2019