Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Diebe dringen von hinten in Container ein
Nachrichten Hannover Diebe dringen von hinten in Container ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 28.11.2019
Der Container am Waldrand ist eine Übergangslösung: Wann die Post an die Liebrechtstraße zurückkehren kann, ist zurzeit noch offen. Quelle: Michael Zgoll
Anzeige
Waldheim

In den provisorisch aufgestellten Post-Container an der Wolfstraße ist seit Mitte September zweimal eingebrochen worden. Beim ersten Mal wurde nur ein Teil der Pakete entwendet, die in einem Regal zur Abholung bereitstanden, Anfang Oktober dann sackten die Einbrecher alle Päckchen und Pakete ein. Die Täter drangen über eine Tür an der Rückseite des Containers ein, in dem auch eine Bäckereifiliale untergebracht ist. Auch eine kleine Fensterscheibe der Postfiliale wurde von den Tätern beschädigt.

Bretter versperren Tür

Im Inneren des schmalen Raums ist gut zu erkennen, dass die rückwärtige Tür nunmehr mit Holzbrettern vernagelt ist. Nach Auskunft einer Mitarbeiterin können Kunden weiterhin Paketsendungen zum Verschicken aufgeben, allerdings dürfen an der Wolfstraße keine Päckchen mehr für eine spätere Abholung gelagert werden. Die entsprechende DHL-Ausweichstation ist an der Eupener Straße 1 (Seelhorst) zu finden. Für Fragen zum Schadensersatz für die verschwundenen Pakete ist die Post zuständig, nicht der Betreiber der DHL-Station in Waldheim.

Wann die Postfiliale wieder an die Liebrechtstraße zurückkehren kann, hängt vom Fortgang der Bauarbeiten des Wohn- und Geschäftshauses Waldheimer Tor ab; dort sind schon seit Wochen Baumaschinen aktiv und bereiten das Gelände der früheren Ladenzeile für einen Neubau vor.

Der Investor Calenberger Wohnbau errichtet dort ein drei- bis viergeschossiges Gebäude, in dessen ebenerdiger Etage erneut Geschäfte Platz finden. Fertiggestellt werden soll der von der Wohnungsgenossenschaft Heimkehr geplante Komplex Ende 2020.

Lesen Sie auch

Von Michael Zgoll

Hannover Die tägliche Hannover-Glosse „Lüttje Lage“: Der Partizipialsatz

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Der Partizipialsatz

28.11.2019

Die Johanniter-Stauhelfer beenden für dieses Jahr ihre Arbeit auf den Autobahnen rund um Hannover. Zwischen Ostern und Oktober leistete die Motorradstaffel deutlich mehr Hilfe als im Vorjahr, auch die zurückgelegten Kilometer sind enorm angestiegen. Positiv: Immer mehr Autofahrer bilden eine Rettungsgasse.

28.11.2019

Und es hat Wumm gemacht: Die Stadtwerke haben das knapp 30 Jahre alte Windrad am Kronsberg mit 19 Sprengladungen flachlegen lassen. Sie lieferte nur 0,3 Megawatt – neue Modelle bringen das Zehnfache.

28.11.2019