Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Zwei mutmaßliche Einbrecherinnen gefasst
Nachrichten Hannover Zwei mutmaßliche Einbrecherinnen gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 24.01.2018
Anzeige
Hannover

 Ein 52 Jahre alter Mann hatte am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr das Klirren von Scheiben gehört und dann zwei Frau gesehen, die vom Café an der Rehbergstraße zu Fuß wegliefen. Er verfolgte beide und alarmierte gleichzeitig die Polizei

Kurze Zeit später wurden eine 43-Jährige an der Geibelstraße sowie eine 44-Jährige am Stephansplatz festgenommen. Letztere hatte sich zwischen zwei Autos versteckt. 

Als die Polizei das Café untersuchte, stellte sie fest, dass eine Scheibe mit einem Blumenübertopf eingeschlagen worden war, aber anscheinend niemand in die Räume eingedrungen war.

Gegen die beiden Frauen wird nun wegen versuchten Einbruchsdiebstahls ermittelt. 

Von sbü

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Protschka aus Bayern übernimmt als Notvorstand die Leitung des AfD-Landesverbandes Niedersachsen. Fünf Tage zuvor hatte der Bundesvorstand Landeschef Armin Paul Hampel abgesetzt.

24.01.2018

Hannovers neue Stadtpolizei soll im April durch die Straßen patrouillieren. Jedoch wird der Ordnungsdienst zunächst aus etwa 20 Mitarbeitern bestehen, geplant waren rund 40 Ordnungshüter.

24.01.2018

Angesichts der vielen tödlichen Unfälle allein in diesem Jahr auf der Autobahn 2 fordert der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen mehr Kontrollen von Lastwagenfahrern durch die Polizei.

27.01.2018