Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Schließfächer in Hannover aufgebrochen: Noch nicht alle Opfer informiert
Nachrichten Hannover Schließfächer in Hannover aufgebrochen: Noch nicht alle Opfer informiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 14.07.2019
Die Polizei ermittelt wegen aufgebrochener Bankschließfächer. Quelle: Symbolbild: Daniel Reinhardt/dpa
Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!
Alles auf einen Blick Unsere GT/ET-Angebote

Wir bieten Ihnen vier Angebote an, um sofort unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten unseres Portals zu bekommen

Mehr erfahren
Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überraschend gutes Wetter, 17 000 Besucher und ein tolles Ensemble und der Bühne: Das NDR Klassik Open Air hat nach einer verregneten ersten Aufführung beim Finale am Sonnabend noch einmal alles geboten, was eine perfekte Sommeroper braucht – sogar der Mond hatte einen großen Auftritt.

14.07.2019

Geiselnehmer haben eine Bahn der Üstra entführt, die Insassen müssen befreit werden: Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) Niedersachsen haben an der Stadtbahnstation Tresckowstraße in Hannover-Wettbergen für einen Terrorfall trainiert. 100 Akteure waren im Einsatz.

13.07.2019

Irgendjemand stiehlt in Hannovers Südstadt Adressaufkleber und legt sie auf illegale Müllhaufen. Einem 60-jährigen Elektromeister droht deshalb jetzt ein Verfahren vor dem Amtsgericht.

13.07.2019