Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Ein neuer Einsatzwagen für Verkehrshelfer
Nachrichten Hannover Ein neuer Einsatzwagen für Verkehrshelfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 28.02.2018
Carsten Schramm und Florian Barsch übergaben Fritz Henze (Mitte) einen neuen Volvo für die Verkehrswacht.  Quelle: Lena Mohrlüder
Anzeige
Hannover

 Die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Verkehrswacht Hannover besuchen regelmäßig die Schulen der Stadt. Sie erklären Schülern Verkehrsschilder, üben das richtige Verhalten an Ampeln und Zebrastreifen und vermitteln Achtsamkeit gegenüber den Gefahren auf dem Schulweg. Für den Transport von Warnwesen und Informationsmaterial bekommt die Verkehrswacht nun Unterstützung. Die Unternehmen ExxonMobil und BEB Erdgas übergaben den Vertretern der Verkehrswacht, Fritz Henze und Marion Leonhard, nun einen neuen Volvo Kombi, der mit Erdgas läuft. Es ist schon das zweite Fahrzeug im Verkehrswacht-Fuhrpark, das gespendet wurde. Florian Barsch, Vorstandsvorsitzender der ExxonMobil Central Europe Holding, und Carsten Schramm von der BEB Erdgas und Erdöl GmbH möchten mit der Spende das Engagement im Präventionsbereich fördern.

Die Verkehrswacht kann das zusätzlich Fahrzeug sehr gut gebrauchen. „Wir unterstützen in diesem Jahr verstärkt Förderschulen in der Region Hannover“, sagt Marion Leonhard. So wird die Verkehrswacht demnächst in der Selma-Lagerlöf-Schule Angebote im Bereich Verkehrsprävention durchführen. Das auffällige Fahrzeug kann auch dazu diesen, Straßen kurzfristig zu sperren, um Schülerlotsen auszubilden. „Wir sind den Unternehmen sehr dankbar und hochgradig begeistert von dieser konkreten Unterstützung“, sagt Leonhard. Denn die finanziellen Mittel der Verkehrswacht sind begrenzt. Da passt es gut, dass die BEB die Verkehrswacht seit mehr als 20 Jahren fördert. 

Von Jan Sedelies