Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Mia bringt den Fährmann zum Tanzen
Nachrichten Hannover Mia bringt den Fährmann zum Tanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 11.08.2019
Mieze Katz, Sängerin von Mia, rockt das Fährmannsfest 2019. Quelle: Irving Villegas
Anzeige
Hannover

Sonntag bringt die Band Mia das Fährmannsfest noch einmal in Fahrt. Die vier Berliner starten überpünktlich, „damit nach hinten raus mehr Zeit bleibt“. Mit ihrem bewährten Elektro-Pop, inspiriert von der Neuen Deutsche Welle, braucht die Band nicht lange auf enthusiastische Reaktionen zu warten. Im Publikum schnellt die Stimmung schnell hoch. Junge Frauen singen gruppenweise mit, die Fans jubeln und tanzen. Denn Sängerin Mieze Katz beherrscht das Geschäft. Sie gibt die Vortänzerin, wirbelt über die Bühne, in metallic-rosa Blouson, kurzem Kleidchen und Knieschonern. So geht verrucht auf Berlinerisch. Bereits beim dritten Song „Mein Freund“ holt sie vier Fans auf die Bühne, die mit ihr händchenhaltend tanzen. Die Zuhörer freuen sich über bekannte Songs wie „Kapitän“ und „Machtspiele“.

„Eine der wichtigsten Bands der Zweitausenderjahre“

Angekündigt wird Mia als eine der „wichtigsten Bands der Zweitausenderjahre“. Und die Musiker legen sich mit viel Power, druckvollen Beats und guter Laune ins Zeug, dem Ruf gerecht zu werden. Stroboskoplicht streift über die Wiese, Mieze Katz schwenkt die Regenbogenfahne, wechselt die Outfits reihenweise und zeigt ihre Mischung zwischen House und Chanson. Nach einer guten Stunde ist gegen 22 Uhr Schluss. Großer Jubel.

Nachmittags haben sich bereits Lokalmatadore wie Lorimer Burst, Martiste und Emerson Prime auf der Hauptbühne abgewechselt. Gegen Abend folgen Kann Karate aus Berlin und 8Kids aus Darmstadt. Auf der Kulturbühne bietet Kyles Tolone aus Göttingen mit Indie-Rock fast zeitgleich zu Mia ein Kontrastprogramm.

Lesen Sie auch:

Lindener Feeling lockt Familien

So entspannt war der Auftakt beim Fährmannsfest 2019

Von Bärbel Hilbig

Wenn vor dem Nordufer des Maschsees Menschen in bunten Kostümen auf mehr oder weniger seetüchtigen Booten um den Sieg paddeln, dann ist es Zeit für das Crazy Crossing. Zehn Mannschaften traten mit kreativen Ideen im Spaßbootwettbewerb gegeneinander an.

14.08.2019

Weil sich Flüchtlingsfamilien Schulutensilien oft nicht leisten können, hat der Verein Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover Schulranzen gespendet. Vergangene Woche erhielten 21 Kinder aus der Gemeinschaftsunterkunft des DRK in Ahlem ihre neuen Ranzen.

11.08.2019

Das Lister Kloster Cella Sankt Benedikt lädt zwischen dem 20. September und 6. Oktober 2019 zu Konzerten, Vorträgen und Workshops rund um das klösterliche Leben ein.

11.08.2019