Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Lastwagen verliert Ladung: Zwei Autos beschädigt
Nachrichten Hannover Lastwagen verliert Ladung: Zwei Autos beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 26.07.2019
Die Polizei sucht einen Lkw-Fahrer, dessen Ladung zwei Autos auf dem Südschnellweg beschädigt hat. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Ein Lastwagenfahrer hat am Mittwochnachmittag auf dem Südschnellweg mehrere größere Teile seiner Ladung verloren und ist anschließend nach einer Vollbremsung einfach weitergefahren, obwohl er den Verlust bemerkt hatte. Laut Polizei konnten unmittelbar danach gleich zwei Fahrzeuge den gefährlichen Hindernisse nicht mehr ausweichen und wurden beim Überfahren der Teile beschädigt. Verletzt wurde niemand. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen, um den LKW-Fahrer zu finden. Ihm wird Unfallflucht vorgeworfen.

Autos können den Ladungsteilen nicht rechtzeitig ausweichen

Ersten Ermittlungen zufolge war der Lkw gegen 14 Uhr auf dem Südschnellweg stadteinwärts unterwegs, als er zwischen dem Seelhorster Kreuz und der Hildesheimer Straße mehrere Ladungsstücke verlor. Die Metallteile verteilten sich laut Polizei auf allen Fahrbahnen. Eine 24-Jährige Autofahrerin, die auf den Gegenspuren stadtauswärts unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr über Teile der Ladung. Dabei wurde ihr Wagen beschädigt. Ein 58-jähriger Autofahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig einem Stück Wellblech ausweichen: Sein VW Caddy wurde ebenfalls beschädigt.

LKW-Fahrer hält kurz an und fährt weiter

Zeugen berichteten der Polizei, dass der Fahrer des Lkw den Verlust der Ladung bemerkt und mit einer Vollbremsung angehalten habe. Anschließend sei er aber einfach weitergefahren, ohne sich um die verlorenen Metallteile zu kümmern. Alarmierte Einsatzkräfte räumten die verlorene Ladung schließlich von der Fahrbahn und deponiertem sie auf einen Grünstreifen. Wer Hinweise zum Unfall und dem Lkw geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (05 11) 1 09 36 20 bei der Polizei zu melden.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Hannover 96 startet heute in Stuttgart das Unternehmen Wiederaufstieg. Die Fußballkneipiers müssen sich in der Saison wieder auf Mittagsspiele einstellen, sie öffnen früh – und hoffen auf bessere Stimmung.

26.07.2019

Martin Tenge, scheidender Propst von Hannover, will die Rolle von Frauen in der katholischen Kirche stärken. Außerdem müssten sich viele Gemeinden von gewohnten Strukturen verabschieden.

26.07.2019
Sommer-Wochenende in Hannover - Retter warnen vor Gefahren beim Baden und Grillen

DLRG und Johanniter in Hannover warnen angesichts des sonnigen Wochenendes vor zu viel Leichtsinn beim Baden und Grillen. Im Wasser können schnell die Kräfte oder der Kreislauf versagen, am Grill drohen bei Unachtsamkeit schwere Verbrennungen. In beiden Fällen ist die richtige Erste Hilfe entscheidend.

26.07.2019