Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Container gerät in Brand: Hauswand beschädigt
Nachrichten Hannover Container gerät in Brand: Hauswand beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 24.07.2019
Die Feuerwehr war wegen eines brennenden Containers im Einsatz. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

In einem Hinterhof an der Schubertstraße in Hannover-List ist in der Nacht zu Mittwoch aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Altpapiercontainer in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Allerdings wurde nach Angaben der Feuerwehr durch die enorme Hitzeentwicklung eine angrenzende Hauswand beschädigt. Ein unter dem Container angebrachter Lüftungsschacht hatte die Flammen unmittelbar nach dem Ausbruch des Feuers angefacht.

Anwohner hatten gegen 0.35 Uhr den brennenden Container bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer hatten die Einsatzkräfte nach ihrem Eintreffen schnell gelöscht. Dabei war aber auch Löschwasser in den Keller eines benachbarten Geschäfts geflossen. Experten der Polizei haben Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (05 11) 1 09 27 17 zu melden.

Von Ingo Rodriguez

Seit 50 Jahren ist er Anlaufpunkt für die Jugendlichen im Stadtteil, jetzt ist der Bethlehem-Kellertreff in Linden-Nord in Gefahr: Wegen Brandschutzauflagen braucht die offene Jugendeinrichtung 579.000 Euro. Die Kirchengemeinde Linden-Nord hofft auf Spenden – und es zeichnet sich Unterstützung aus dem Stadtteil ab.

24.07.2019

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Punkte, Panik und Papiersäcke

24.07.2019

Der Aufbau für das Maschseefest in Hannover hat längst begonnen, doch jetzt laufen Kunstexperten Sturm. Der Grund: Einige Stände verdecken die Skulpturen am Ufer des Sees. Insbesondere das „Menschenpaar“ böte einen grotesken Anblick, heißt es in der Kritik, denn es steht direkt in einem Lokal – nackt und kopflos.

25.07.2019