Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Feuerwehr muss Brand in Gartenlaube löschen
Nachrichten Hannover Feuerwehr muss Brand in Gartenlaube löschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 21.04.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Hannover

Feuer in einer Gartenlaube in der Kolonie Waldblick in Groß-Buchholz: Am frühen Ostersonntagabend ist die Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen zur Hermann-Bahlsen-Allee ausgerückt. Bei der Ankunft brannten bereits die Möbel der kleinen Laube. Doch die Retter konnten verhindern, dass die Flammen auf die gesamte Laube übergreifen. Auch eine Gasflasche wurde aus der Laube geborgen und anschließend gekühlt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt nun in Sachen Brandursache. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Von vam/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der traditionelle Osterspaziergang am Sonntag im Großen Garten beschert der Stadt Hannover einen Besucherrekord. Das sonnige Wetter und viele Attraktionen für Familien lockten etliche Gäste an.

22.04.2019

Am Ricklinger Kreisel ist es am Sonntagnachmittag zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Ursache war ein Kellerbrand in der Pfarrstraße. Zwei Erwachsene und ein einjähriges Kind erlitten leichte Rauchgasvergiftungen.

21.04.2019

Am Sonnabend haben in Hannover und der Region die traditionellen Osterfeuer gebrannt. Trotz großer Trockenheit konnte jedes genehmigte Feuer stattfinden. Eine Veranstaltung war jedoch schnell wieder vorbei.

22.04.2019