Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Bundespolizei nimmt verurteilten Dealer fest
Nachrichten Hannover Bundespolizei nimmt verurteilten Dealer fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 28.06.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der Versuch eines 44-Jährigen, sich im Ausland einer Gefängnisstrafe in Deutschland zu entziehen, ist am Donnerstag am Flughafen Hannover gescheitert. Der Marokkaner war im Jahr 2017 wegen Drogenhandel in zwei Fällen zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Sein Antrag auf Asyl war ebenfalls abgelehnt worden. Es drohte die Abschiebung.

Es gelang dem 44-Jährigen dennoch, sich nach Holland abzusetzen. In Amsterdam wurde er kürzlich von Polizisten bei einer Kontrolle aufgegriffen. Die Beamten informierten die deutschen Behörden. Am Donnerstag setzten die niederländischen Ermittler den 44-Jährigen in eine Maschine nach Hannover. Nach der Landung wurde der Marokkaner von Beamten der Bundespolizei festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Hannover gebracht. Dort muss er jetzt seine Haftstrafe verbüßen.

Von tm