Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Länderspiel gegen Nordirland in HDI-Arena
Nachrichten Hannover Länderspiel gegen Nordirland in HDI-Arena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 20.01.2016
Von Heiko Rehberg
Am 11. Oktober bestreitet die deutsche Nationalmannschaft das WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland in Hannover. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt in diesem Jahr am 11. Oktober in Hannover. Dann bestreitet der Weltmeister gegen Nordirland ein Qualifikationsspiel für die WM in Russland. Damit kommt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Fans in der Region entgegen, nachdem das Testspiel gegen die Niederlande am 17. November vergangenen Jahres wegen einer Terrowarnung kurzfristig abgesagt werden musste. Der DFB hatte Hannover daraufhin ein Ersatz-Länderspiel zugesagt.

Ein Länderspiel direkt vor der Europameisterschaft (10. Juni bis 10. Juli) oder eines der beiden in diesem Jahr anstehenden WM-Qualifikations-Heimspiele für das Turnier 2018 in Russland: Darauf lief es von vornherein hinaus – und mit dem Ergebnis kann Hannover zufrieden sein. Der Zuschlag für die Partie gegen Tschechien drei Tage vorher ging nach Hamburg, in Hannover wird die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw dann an einem Dienstagabend spielen.

Anzeige

„Es ist sehr schön, dass der DFB Hannover erneut den Zuschlag erteilt hat“, sagte Karl Rothmund, der Präsident des Niedersächsischen Fußballverbands, der sich beim DFB in Frankfurt für Hannover starkgemacht hatte.
Nordirland als Gegner ist durchaus attraktiv: Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes wird die „Green and White Army“, wie sie von ihren Fans genannt wird, in Frankreich an einer Europameisterschaft teilnehmen. Und die sangesfreudigen nordirischen Fans werden im Herbst in Hannover sicherlich für Stimmung sorgen.

Hannover Lange Sperrung nach Unfall - Lastwagen kippt auf Seite
Jörn Kießler 20.01.2016
20.01.2016