Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Ladendetektive helfen bei Festnahme von vier Dieben
Nachrichten Hannover Ladendetektive helfen bei Festnahme von vier Dieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 27.01.2019
Die Täter stammen aus Georgien, einer von ihnen hat keinen festen Wohnsitz. Quelle: Symbol
Hannover

Die Polizei hat am Sonnabend in der Innenstadt vier mutmaßliche Mitglieder einer Diebesbande festgenommen. Zwei Ladendetektive eines Kaufhauses in der Georgstraße waren auf die vier Männer aufmerksam geworden. Sie schalteten sofort die Polizei ein. Die Beamten nahmen die Männer fest und stellten die Beute sicher.

Gegen 15 Uhr hatten die Detektive des Kaufhauses C&A drei Männer beobachtet. Sie verschwanden mit Kleidungsstücken in den Umkleidekabinen, kamen allerdings ohne die Klamotten wieder heraus. Offenbar hatten sie die neuen Kleidungsstücke unter ihre alten Sachen gezogen. Dann verließen die Männer schnellen Schrittes das Kaufhaus in Richtung der Tiefgarage an der Schillerstraße.

Beute im Wert von 180 Euro sichergestellt

Die beiden Detektive nahmen die Verfolgung auf und alarmierten zudem die Polizei. Die Beamten reagierten schnell und nahmen die drei Männer und einen weiteren Komplizen in einem Opel Astra sitzend in dem Parkhaus fest. Die Kleidungsstücke von C&A – ein T-Shirt, eine Weste, zwei Jacken und fünf Pullover im Gesamtwert von 180 Euro – stellten die Ermittler in dem Wagen sicher.

Die Polizei leitete gegen die Männer ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ein. Drei der Männer, die aus Georgien stammen, wurden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Das vierte Mitglied der Bande ist ohne festen Wohnsitz und soll deshalb in Kürze einem Haftrichter vorgeführt werden.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bewaffneter und mit einer Skimaske maskierter Räuber hat am Freitagabend Beute in einer Spielhalle in der Innenstadt gemacht. Aus dem Geschäft in der Augustenstraße nahm er Bargeld und zwei Mobiltelefone mit. Die Fahndung nach ihm verlief erfolglos.

27.01.2019

Unbekannte haben am Freitag und in der Nacht zu Sonnabend in Springe und im hannoverschen Stadtteil Anderten zwei Automaten gesprengt. Beschädigt wurde ein Zigaretten- und ein Fahrkartenautomat der Üstra.

27.01.2019
Hannover Abschied an der Grundschule Lüneburger Damm - Schulleiterin Elisabeth Holtkamp geht in den Ruhestand

Ende des Monats gehen wieder einige Schulleiter in Hannover in den Ruhestand – zum Beispiel Elisabeth Holtkamp, Leiterin der Grundschule Lüneburger Damm. Wir haben sie besucht.

27.01.2019