Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Glitterbox in Hannover: Im Oktober steigt die nächste Party
Nachrichten Hannover Glitterbox in Hannover: Im Oktober steigt die nächste Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 14.05.2019
Die nächste Glitterbox-Party ist im Oktober geplant. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Die neue Veranstaltungsreihe war für die Organisatoren ein voller Erfolg: Rund 3000 Besucher haben am Wochenende im Kuppelsaal Hannovers erste Glitterbox-Party gefeiert.

Der historische Saal hat sich für eine Nacht in einen Club mit Nebelfontänen, Disco-Kugeln und Go-go-Tänzerinnen verwandelt. Auch mehrere lokale Prominente feierten mit.

Mit der Großparty Glitterbox hat die Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG), die auch das Maschseefest und den Feuerwerkswettbewerb organisiert, ein international erprobtes Partyformat in die Stadt geholt, das offenbar den Nerv seines Publikums trifft.

Eine Fortsetzung ist schon fest eingeplant. Am 26. Oktober soll die nächste Glitterbox-Party im Kuppelsaal steigen.

Von RND/ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Jugendlicher wollte Theatermacher Gerhard Weber möglichst schnell weg aus Hannover – jetzt hat er eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt verfasst. Titel des Buches: „Hunde bitte an die Leine zu führen“.

17.05.2019

Die Tage im Amt sind für Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) gezählt. Am Donnerstag, 16. Mai, entscheidet der Rat über seinen Antrag auf Ruhestand aus besonderen Gründen. Danach prüft das Innenministerium das gesamte Verfahren. Anfang Juni dürfte Schostok offiziell aus dem Amt scheiden.

17.05.2019

Hannovers Eisstadion bekommt mehr Geld. Der Betreiber, die KMG Network GmbH, erhält künftig einen jährlichen Zuschuss von 120.000 Euro. Das hat der Sportausschuss am Montag in vertraulicher Sitzung beschlossen.

14.05.2019