Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Sparda-Bank und HAZ starten Vortragsreihe zur Digitalisierung
Nachrichten Hannover Sparda-Bank und HAZ starten Vortragsreihe zur Digitalisierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 26.08.2019
„Alles digital?“: Birgit Janetzky informiert ihre Zuhörer über den digitalen Nachlass. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Die Digitalisierung verändert nicht nur die Arbeitswelt, sondern auch viele Bereiche des Alltags. Die Sparda-Bank Hannover und die HAZ-Redaktion laden daher zu der dreiteiligen Vortragsreihe „Alles digital?“ ein. Den Auftakt übernimmt am Mittwoch, 11. September, Zukunftsforscher Jens Hansen. Der Buchautor spricht über Big Data, künstliche Intelligenz und die Chancen der Digitalisierung zum Beispiel im Bereich Gesundheit oder Verwaltung.

Digitale Tricks für den Alltag

Am Mittwoch, 18. September, ist der Geschäftsführer von Digitransform und ehemalige Bankvorstand Christoph Bubmann zu Gast. Er zeigt auf, was mobile Endgeräte für den Endverbraucher leisten können. Der Experte präsentiert interessante Apps und vermittelt Tricks für den modernen Alltag. Er schaut sich gemeinsam mit den Gästen Bankanwendungen an und wirft einen Blick auf das Onlineshopping.

Die Reihe beschließt am Mittwoch, 25. September, Birgit Janetzky. Die Theologin und Expertin für Social Media spricht über das Thema digitaler Nachlass und erklärt, worum sich die Gäste bereits zu Lebzeiten kümmern sollten.

Vorträge in der Sparda-Bank

Die drei Vorträge laufen in der Kundenhalle der Sparda-Bank Hannover am Ernst-August-Platz 8. Sie beginnen jeweils um 19 Uhr, Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro zuzüglich Gebühren. Kunden der Sparda-Bank und Inhaber der AboPlus-Karte erhalten einen Rabatt beim Kauf in den HAZ-Geschäftsstellen. Karten gibt es ansonsten auch in den HAZ-Ticketshops.

Wir verlosen zehnmal zwei Tickets

Für den Auftaktvortrag verlost die HAZ zehnmal zwei Tickets. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt einfach bis zum 30. August 2019 eine E-Mail samt Kontaktdaten an hannover@haz.de mit dem Stichwort „Alles digital“. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück.

Von Jan Sedelies

Nach SPD und CDU haben auch die Grünen am Montag ihre Plakate für die Oberbürgermeisterwahl vorgestellt. Kandidat Belit Onay will mit fünf Motiven Aufbruchstimmung vermitteln.

26.08.2019

Zum 70. Geburtstag der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erwartet die Leser eine besondere Veranstaltung. Fast ein Dutzend HAZ-Redakteure tragen im Astor Grand Cinema die schönsten Kolumnen aus der Tageszeitung vor.

26.08.2019

Am Amtsgericht Hannover wird eine drei Jahre alte Klage entschieden. Damit will ein Ehepaar den Großinvestor verpflichten, endlich für die Schäden im Sockelgeschoss zu zahlen. Windhorst war 2016 noch gar nicht Eigentümer – es könnte ihn trotzdem treffen.

26.08.2019