Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Festnahme: 16-Jähriger bricht in IGS Roderbruch ein
Nachrichten Hannover Festnahme: 16-Jähriger bricht in IGS Roderbruch ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 05.07.2018
Ein 16-Jähriger ist in die IGS Roderbruch eingebrochen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Ein 16-Jähriger wurde in der Nacht zum Donnerstag auf frischer Tat ertappt. Er steht im Verdacht in das Gebäude der IGS Roderbruch eingebrochen zu sein. Neben dem Jugendlichen fanden Polizisten einen Laptop, den er offenbar stehlen wollte. Gegen 2.15 Uhr hatte der 16-Jährige die Alarmanlage ausgelöst, worauf mehrere Streifenwagenbesatzungen in die Rotekreuzstraße fuhren. Im Verwaltungstrakt fanden sie den Jugendlichen und nahmen ihn fest. Laut Polizei war er über eine Feuertreppe auf das Dach gelangt. Dort soll er ein Fenster aufgebrochen haben. Gegen ihn ermittelt die Polizei nun wegen versuchten Einbruchs. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er seinen Eltern übergeben.

Von man

Die Polizei Hannover hat einen 29-Jährigen festgenommen, der Anfang Januar einen Juwelier in Badenstedt überfallen haben soll. Der bewaffnete Räuber entkam damals ohne Beute.

05.07.2018

Der hannoversche Landgerichtspräsident Ralph Guise-Rübe hat Verfassungsbeschwerde eingelegt. Die bereits nominierte Kandidatin, die frühere Staatssekretärin Stefanie Otte, muss sich weiter in Geduld üben.

08.07.2018

Die Straftaten auf dem Schützenfest Hannover fallen in diesem Jahr offenbar geringer aus als 2017. Einen Tag vor dem offiziellen Ende spricht die Polizei von einem „positiven Trend“. Vor allem Körperverletzungen gingen zurück.

05.07.2018