Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Bahn lässt endlich die Fassade sanieren
Nachrichten Hannover Bahn lässt endlich die Fassade sanieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 30.04.2018
Seit fünfeinhalb Jahren ist die Fassade auf der Gleisseite eingerüstet, ohne dass sich etwas getan hat. Quelle: Kutter
Anzeige
Hannover

 Auf der Gleisseite des historischen Empfangsgebäudes vom Hauptbahnhof Hannover steht seit fünfeinhalb Jahre ein Gerüst. Genutzt werden soll es für die Fassadensanierung. Nachdem die Arbeiten aus Kostengründen mehrmals verschoben worden sind, können sich die Handwerker nun von der kommenden Woche an ans Werk machen. Die Bahn investiert 3 Millionen Euro.

Fällig ist eine Grundsanierung der Sandstein- und Klinkerfassade, die außerdem komplett von Schmutz, Verfärbungen und verkrusteten Stellen auf der Oberfläche gereinigt werden muss. Außerdem bessern die Arbeiter verwitterte Fugen aus und ersetzen an Gesimsen und im Sockelbereich Steine.

Das 1879 nach Plänen des hannoverschen Architekten Helmut Stier fertiggestellte Gebäude zählt zu den schönsten seiner Art in Deutschland. Als der Hauptbahnhof im Zweiten Weltkrieg ausgebombt wurde, blieb die Fassade weitgehend unbeschädigt erhalten.

In den Jahren 2011 und 2012 ließ die Bahn die Vorderseite Richtung Ernst-August-Platz mit Mittelteil und den beiden seitlichen Turmbauten ausbessern. Nach Abschluss kurz vor Weihnachten wurde das Gerüst auf die Gleisseite umgesetzt, gesichert und dann zunächst nicht mehr genutzt. Der Grund: Die Arbeiten an der Vorderseite waren gegenüber der Kalkulation erheblich gestiegen und hatten den Gesamtetat ausgeschöpft. Erst jetzt macht der Schienenkonzern erneut Geld locker.

Von Bernd Haase

Gleich zwei TV-Satiremagazine haben den Fall des eingeschläferten Hundes Chico zum Anlass für einen Beitrag genommen. Sowohl Jan Böhmermann als auch Extra 3 machten sich über Tierschützer und selbst ernannte Chico-Anhänger lustig.

27.04.2018

Wegen des Feiertages in der kommenden Woche verschieben sich die Termine der Abfall- und Wertstoffabfuhr des Abfallwirtschaftsbetriebs aha. Die Abfuhr findet in der Woche einen Tag später statt.

27.04.2018

Wer auf sommerliches Wetter und hohe Temperaturen wie am vergangenen Wochenende gehofft hat, wird enttäuscht. Schlecht wird das Wetter am letzten Aprilwochenende allerdings auch nicht. 

27.04.2018