Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Sind die neuen Schafskulpturen in Kronsberg Kunst oder nur Handwerk?
Nachrichten Hannover Sind die neuen Schafskulpturen in Kronsberg Kunst oder nur Handwerk?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 08.07.2019
Seit Kurzem stehen die neuen Schafskulpturen am Kronsberger Kunstpfad. Quelle: Franson
Anzeige
Bemerode

Die stark beschädigten hölzernen Schafe am Kronsberger Kunstpfad wurden jüngst ersetzt. Eigentlich ein Grund zur Freude im Bezirksrat Kirchrode Bemerode Wülferode: Bereits Ende letzten Jahres lag eine Anfrage vor, wann die Kunstwerke restauriert werden könnten. Doch die Grünen im Bezirksrat kritisieren die Beschaffenheit der neuen Schafsherde, zu der nun auch ein Hund gehört.

Fraktionsvorsitzende Annette Volland missfällt die künstlerische Qualität der neuen Schafe: „Was vorher ein stilisiertes Kunstwerk war, ist jetzt bestenfalls Kunsthandwerk“, bemerkt die Grünen-Politikerin. Sie finde es „skandalös, wie achtlos hier in einer Stadt, die Kulturhauptstadt werden will, mit Kunst umgegangen wird“. Parteikollegin Regine Kramarek erinnerte an einen Antrag der Grünen von Ende 2018, nach dem die Schafsherde saniert werden sollte. „Wir sind natürlich davon ausgegangen, dass die Schafe wieder wie gehabt aufgestellt werden. Sonst hätten wir gebeten, sie zu ersetzen und nicht, sie zu sanieren“, kritisiert Kramarek. Die Grünen sprechen sich für eine Wiederaufstellung der alten Modelle aus – und zwar ohne den Hund.

Nicht die künstlerische Qualität der neuen Schafsherde, vielmehr die ausbleibende Information des Bezirksrats bemängelt unterdessen die SPD. Er habe sich „gewundert, dass das so passiert ist, ohne jegliche Information“, bemerkte Fraktionsvorsitzender Michael Quast. Die Verwaltung antwortete zwar, dies gehöre zu ihrem laufenden Geschäft, über das üblicherweise nicht gesondert informiert werde. SPD und Grüne sahen die Instandhaltung der Schafe allerdings als Belang des Bezirksrats, da diese als Kunstwerk gelten.

Von Jacqueline Hadasch

Was hat die Biene mit unserem Supermarkt zu tun? Und was bedeutet der Klimawandel für uns ganz persönlich? Beim Klima-Frühschoppen im Schulbiologiezentrum haben Kinder ganz viel über Bienen gelernt.

08.07.2019

Die Stadt lässt vom heutigen Montag an die Fahrbahn vor dem Neuen Rathaus sanieren. Zusätzlich werden an der Nord/LB Scheiben ausgetauscht. Autofahrer sollten den Bereich am besten meiden.

08.07.2019

Das Schützenfest 2019 ist vorbei. Zum Ende gab es den traditionellen Zapfenstreich mit einem Umzug vom Schützenplatz durch die Innenstadt zur Marktkirche, wo die Schützen den Abschluss des zehntägigen Volksfestes gefeiert haben.

07.07.2019