Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Bewaffnete Räuber überfallen Discounter in Hannover
Nachrichten Hannover Bewaffnete Räuber überfallen Discounter in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 28.03.2019
Die Polizei sucht zwei bewaffnete Räuber, die einen Discounter in Hannover überfallen haben. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zwei mit Pistolen bewaffnete Männer haben am Mittwoch den Penny-Markt an der Ricklinger Straße in Linden-Süd überfallen. Die mit Sturmhauben maskierten Täter bedrohten gegen 21 Uhr zunächst eine 45-jährige Kassiererin und forderten Bargeld. Als noch ein 53-jähriger Kollege der Frau dazukam, hielten die Räuber auch ihm die Schusswaffe vor die Brust. Den beiden Täter flohen kurz darauf mit der Beute.

Räuber sprachen hochdeutsch

Laut Polizei sind die beiden hochdeutsch sprechenden Männer etwa 20 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung. Hinweise erbitten die Ermittler unter Telefon (0511) 109 55 55.

Von pah

Der Stadtelternrat hält Kreidetafeln in Grundschulen weiterhin für sinnvoll. Einen Streit mit der Stadt will das Gremium nicht vom Zaun brechen, sich aber klar gegen die Meinung des Elternvertreters im Schulausschuss positionieren.

31.03.2019
Hannover Flughafen Hannover-Langenhagen - Direktflug ist eine Luftnummer

Der Flughafen Hannover-Langenhagen hatte eine Direktverbindung nach Venedig angekündigt, der Flug kann aber nur von Gästen einer Kreuzfahrtreederei gebucht werden.

28.03.2019
Hannover Radfahrprogramm für Hannover - ADAC vermisst Gesamtkonzept für den Verkehr

ADFC und IHK begrüßen das von der Stadt vorgestellte Förderprogramm für den Radverkehr in Hannover. Allerdings vermisst der Fahrradclub weiterreichende Vorschläge aus dem Rathaus.

28.03.2019