Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Bewaffneter Räuber überfällt Wettbüro
Nachrichten Hannover Bewaffneter Räuber überfällt Wettbüro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 23.05.2019
Symbolbild Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Hannover

Ein mit einem Messer bewaffneter Räuber hat am Mittwochabend ein Wettbüro an der Empelder Straße in Hannover-Badenstedt überfallen. Der Täter bedrohte die 26-jährige Angestellte gegen 22.40 Uhr und forderte Bargeld. Die Mitarbeiterin überreichte dem Unbekannten, der Mund und Nase mit einem Schal verhüllt hatte, Geld. Anschließend floh der Mann auf einem Fahrrad über die Hagenbleckstraße in Richtung Norden. Ein Zeuge beobachtete den Überfall und nahm noch die Verfolgung auf, der Räuber konnte aber entkommen.

Täter ist schmächtig und spricht hochdeutsch

Auch die sofort alarmierte Polizei suchte erfolglos nach dem Täter. Das Opfer beschreibt den Mann als schmächtig und 1,75 bis 1,80 Meter groß, er sprach hochdeutsch. Während des Überfalls trug der Räuber eine schwarze Jacke und eine Baseballkappe. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon (0511) 109 55 55 entgegen.

Von Peer Hellerling