Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Brandstifter zünden geparkten Seat in Hannover an
Nachrichten Hannover Brandstifter zünden geparkten Seat in Hannover an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 20.01.2020
Ein Autofahrer fuhr zufällig am brennenden Wagen vorbei und wählte daraufhin den Notruf. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Hannover

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Wagen in Hannover-Vahrenheide angezündet. Ein Zeuge hatte das Feuer bemerkt und umgehend den Notruf gewählt. Der Seat war allerdings nicht mehr zu retten. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

Der brennende Seat Ibiza stand an der Plauener Straße, ein Autofahrer hatte die Flammen gegen 2 Uhr beim Vorbeifahren entdeckt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen bereits vollständig in Brand. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 2000 Euro.

Anzeige

Seat vorsätzlich angezündet

Brandermittler untersuchten zudem am Montag das Wrack und fanden Spuren, dass der Seat vorsätzlich angezündet worden war. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0511) 109 55 55 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

Buchveröffentlichung in Hannover-Vinnhorst - Ehemalige Rektorin aus Vinnhorst erinnert sich an Zeit in Angola
30.01.2020
20.01.2020
Anzeige