Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Conti-Mitarbeiter spenden 35.000 Euro
Nachrichten Hannover Conti-Mitarbeiter spenden 35.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 08.03.2019
Nikolai Setzer (links) überreicht die Spendenschecks an die Vereine. Quelle: Samantha Franson
Anzeige
Hannover

Insgesamt 35.000 Euro haben die Mitarbeiter von Continental für karitative Einrichtungen in und um Hannover gesammelt. Jeweils 5.000 Euro wurden jetzt vom Vorstand der Reifendivision, Nikolai Setzer, an die Vereine Kinderherz Hannover, Heimverbund Hannover, Werk-statt-Schule, Laatzener Tafel, Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover, Leere Wiege und Werte e.V. übergeben

Conti sammelt Spenden beim Sommerfest

Das Geld war beim Sommerfest von Continental zusammengekommen. Setzer betonte das große Interesse der Mitarbeiter von Continental, soziale Projekte in der Region Hannover zu unterstützen. „Jede dieser Organisationen setzt sich an Stellen ein, an denen Hilfe sehr nötig ist. Wir neigen in unserer Gesellschaft dazu, an der Not anderer Menschen vorbeizuschauen“, mahnte Setzer.

Anzeige

Spendensammeln hat bei Conti Tradition

Das Sammeln von Spenden während Betriebsfesten hat bei Continental schon lange Tradition. Während der Sommer- und Winterfeste des Reifenherstellers in Hannover haben die Mitarbeiter seit 2011 über 185.000 Euro zusammengetragen, mit denen nun zum achten Mal unterschiedliche regionale karitative Projekte gefördert werden konnten.

Lesen Sie auch hier: Weniger Gewinn, höhere Dividende

Von Mathias Klein