Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Engpass: Davenstedter Straße wird ab Montag zur Baustelle
Nachrichten Hannover Engpass: Davenstedter Straße wird ab Montag zur Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 28.03.2019
Die Brücke des Westschnellwegs über die Davenstedter Straße wird ab Montag saniert. Quelle: Google Streetview
Anzeige
Hannover

Die Unterseite der Westschnellwegbrücke in Hannover über die Davenstedter Straße wird ab Montag saniert. Aus diesem Grund müssen bis Mitte Mai sowohl Parkplätze als auch einzelne Fahrspuren unter dem Bauwerk in Linden-Mitte gesperrt werden. Wie die Landesstraßenbaubehörde mitteilt, fallen zunächst für eine Woche der nördliche Parkplatz, der dortige Gehweg und Teile der Fahrbahn weg. „Anwohner, die in diesem Bereich ihre Fahrzeuge zum Teil über einen längeren Zeitraum abgestellt haben, werden dringend gebeten, diese bis Sonntag zu entfernen“, teilt die Landesbehörde mit.

Sanierung dauert bis Mitte Mai

Ab dem 8. April wiederholt sich die Prozedur auf der gegenüberliegenden Seite mit den gleichen Einschränkungen. Ein dritter Abschnitt soll im Mai, kurz zuvor will die Behörde die weiteren Details zur dann anstehenden Sperrung bekanntgeben. Die Kosten der Sanierung belaufen sich auf rund 50.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Anzeige

Keine Einschränkungen bei der Üstra

Die Landesbehörde rechnet während der Arbeiten mit Behinderungen sowohl auf der Davenstedter Straße als auch dem Westschnellweg. Die Üstra ist allerdings nicht von der Straßensperrung betroffen, wie das Unternehmen auf HAZ-Anfrage mitteilt. Die Stadtbahnlinie 9 fahre während der Bauarbeiten planmäßig und ohne Einschränkungen.

Von pah