Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A7
Nachrichten Hannover Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 28.06.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Hannover

Bei einem Auffahrunfall auf der A7 bei Hannover sind drei Menschen verletzt worden. Ein Autoinsasse wurde schwer, zwei andere leicht verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach ereignete sich der Unfall zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle Hannover-Anderten in südlicher Richtung kurz nach 6 Uhr. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es bei einem Spurwechsel des Lastwagens zu dem Zusammenstoß, woraufhin das Auto ins Schleudern geriet. Der Lastwagenfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Autobahn war während der Bergungsarbeiten in südlicher Richtung gesperrt. Zeitweise staute es sich laut Polizei auf einer Länge von mehreren Kilometern.

Im Video: So geht eine Rettungsgasse

Von RND/lni

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Ostern 2020 ist vorerst Schluss: Wegen Baumaßnahmen kann das Haus am Hohen Ufer mehrere Jahre lang nicht genutzt werden. Der Museumsbetrieb soll dennoch weitergehen – an anderen Orten.

01.07.2019

Der beliebte Regal-Flohmarkt mit dem Kaufhaus König schließt nach gut vier Jahren – die Einkünfte sind rückläufig und ein Mietinteressent steht zudem vor der Tür. Für den sogenannten Kiez-Talk sucht Inhaber Wolfgang Grieger jetzt eine neue Bleibe. Noch bis zum 13. Juli läuft ein Ausverkauf.

01.07.2019

Bruchmeisterverpflichtung, Eröffnung mit Fassbieranstich und das Feuerwerk: Das ist das Programm am ersten Tag – Freitag, 28. Juni – auf dem Schützenfest 2019 in Hannover.

28.06.2019