Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Küche im Studentenwohnheim gerät nachts in Brand
Nachrichten Hannover Küche im Studentenwohnheim gerät nachts in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 29.06.2019
Die Bewohner des Studentenwohnheims am Nobelring konnten sich in der Nacht alle ins Freie retten: Im Gebäude war eine Küche in Brand geraten. Quelle: Christian Elsner
Hannover

Die Küche im dritten Stock eines Studentenwohnheims im Nobelring (Groß Buchholz) ist in der Nacht zum Sonnabend in Brand geraten. Zwei Studenten, die von einer Party kamen, bemerkten das Feuer gegen 2 Uhr. Sie alarmierten die Feuerwehr und begannen, andere Studenten zu wecken. Gleichzeitig löste der Rauchwarnmelder aus. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten alle Studenten das Gebäude verlassen.

Die Feuerwehr löschte die Küche, die bereits vollständig brannte. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Die Feuerwehr war mit 17 Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften vor Ort. Auch die Drehleiter kam zum Einsatz.

Nach dem Einsatz konnten die Studenten wieder in ihre Zimmer zurück.

Von RND/sbü

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Region will am Döhrener Turm eine Umsteigeanlage von Stadtbahn zur S-Bahn bauen – und verspricht trotz immenser Kostensteigerung große Vorteile. Die Anlieger sind skeptisch: Sie beklagen, dass sie keine detaillierten Zahlen bekommen, und fürchten, dass das Projekt schön gerechnet wird.

02.07.2019

Das Gremium Südstadt-Bult fordert erneut einstimmig eine zeitweise Sperrung der westlichen Südstadt während des Maschseefestes. Die Politiker hoffen jetzt, dass der Rat der Stadt den Druck auf die Verwaltung erhöht.

29.06.2019

1975 hatte das Maskottchen Ballerkalle seinen ersten Auftritt beim Schützenfest. Seither hat sich viel verändert: Neue Gesichter wie das von Ballerina kamen hinzu, andere Dinge verschwanden – das Fest erfand sich immer wieder neu. Eine Zeitreise zurück in die vergangenen Jahre.

29.06.2019