Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Rückkehr zu G9: Helene-Lange-Schule wird für 1,5 Millionen Euro erweitert
Nachrichten Hannover Rückkehr zu G9: Helene-Lange-Schule wird für 1,5 Millionen Euro erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 02.09.2019
Schon in den Sommerferien 2019 haben die Bauarbeiter an der Helene-Lange-Schule viel zu tun gehabt. So wurde eine neue Feuertreppe errichtet. Im nächsten Jahr soll es weitergehen. Quelle: Irving Villegas
Anzeige
Linden-Mitte

Die Stadt steckt im nächsten Jahr knapp 1,5 Millionen Euro in die Helene-Lange-Schule, damit das Gymnasium in Linden-Mitte wieder genug Platz für neun Jahrgänge von der 5. bis zur 13. Klasse bieten kann. Durch die Rückkehr zu G 9 müssen die meisten Gymnasien in Hannover erweitert werden. In der Helene-Lange-Schule wird in den ehemaligen Werkräumen eine Cafeteria errichtet, im ersten Stock entsteht ein weiterer Unterrichtsraum, im zweiten Stock ein Pflegeraum mit einem behindertengerechten WC.

Das Hauptgebäude wird mit einer Kommunikationsanlage ausgestattet, die für Durchsagen oder die Gong-Übertragung genutzt werden kann. Zudem erhält jeder Unterrichts- und jeder Büroraum einen Lautsprecher mit Gegensprechmöglichkeit. Die Bauarbeiten sollen im Mai 2020 beginnen und zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Der Schulausschuss der Stadt hat dem Vorhaben in seiner jüngsten Sitzung einhellig zugestimmt.

An Baulärm ist man gewöhnt. Schon in diesen Sommerferien ist an der Helene-Lange-Schule kräftig gebaut worden. Eine neue, froschgrüne Feuertreppe wurde installiert, im Haupthaus von 1884 wurde eine Steganlage angebracht, sodass jetzt die beiden Gebäudeflügel von außen miteinander verbunden sind.

Mehr aktuelle Berichte aus Hannovers Schulen

Aktuelle Infos für Lehrer, Eltern und Schüler in Hannover: Die HAZ berichtet laufend über Themen rund um die Schulen der Stadt.Auf dieser Seite finden Sie alle Artikel auf einen Blick.

Von Saskia Döhner

Hannover Amtseinführung in der Basilika Ein neuer Propst für Hannovers Katholiken

Mit einem feierlichen Gottesdienst ist Hannovers neuer Propst Christian Wirz in sein Amt eingeführt worden. Als oberster Vertreter von rund 150 000 Katholiken in der Region löst er Martin Tenge ab, der neuer Personalchef des Bistums in Hildesheim wird.

31.08.2019

Die Neustädter Hof- und Stadtkirche könnte der neue Sitz des Knabenchors Hannover werden. Dieser muss sein bisheriges Domizil räumen. Vor dem Umzug wären aber wohl Umbauten nötig.

31.08.2019

Michael Schulte, Juli, Sarah Connor und – frisch erholt – Lena sind bei Stars for free auf der Expo-Plaza aufgetreten. 17.500 hatten kostenlosen Zutritt. Ein Konzertbericht.

01.09.2019