Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Messeschnellweg Richtung Celle am Wochenende gesperrt
Nachrichten Hannover Messeschnellweg Richtung Celle am Wochenende gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 08.04.2019
Die Brücke des Messeschnellwegs über den Weidetorkreisel wird am Wochenende Richtung Celle komplett gesperrt. Quelle: Google Maps
Anzeige
Hannover

Auf dem Messeschnellweg droht parallel zu den monatelangen Bauarbeiten am Pferdeturm der zweite Engpass in den Osterferien. Die Landesstraßenbaubehörde untersucht ab Freitag den Beton der Brücke über den Weidetorkreisel, deshalb wird die Querung in Richtung Celle komplett gesperrt. Nach Angaben der Behörde beginnt die Sperrung um 18 Uhr und soll voraussichtlich bis Montag, 5 Uhr, bestehen bleiben – also pünktlich zum Beginn des Berufsverkehrs wieder verschwunden sein. Aber: Trotz Planung könne es „zu technischen- und/oder witterungsbedingten Verschiebungen der Termine kommen“, teilt die Behörde mit.

Die Landesbehörde richtet während der Dauer der Brückenuntersuchung eine Umleitung ein. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Weidetor vom Messeschnellweg abgeleitet, muss durch den Kreisverkehr fahren und anschließend wieder die Auffahrt zur B 3 nutzen. „Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen“, schreibt die Behörde.

Behinderungen auch am Pferdeturm

Es ist damit bereits die zweite größere Einschränkung auf dem Messeschnellweg binnen kürzester Zeit. Seit Sonnabend wird weiter südlich in der Gegenrichtung an der Anschlussstelle Pferdeturm gebaut. Vergangenes Wochenende wurde dort die Ampelsoftware aktualisiert, nun wird bis Mitte Juli am Entwässerungssystem auf der Brücke gearbeitet. Aus diesem Grund ist es derzeit nicht möglich, von Norden aus nach links in den Stadtteil Kleefeld abzubiegen. Darüber hinaus ist die Hans-Böckler-Allee stadteinwärts bis zum 18. April auf nur einen Fahrstreifen verengt.

Von Peer Hellerling

Auf dem Südschnellweg in Hannover sind am Montagnachmittag drei Autos zusammengestoßen. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Fahrtrichtung Westen zwischen der Brabeckstraße und dem Seelhorster Kreuz blieb eineinhalb Stunden gesperrt.

09.04.2019

Das lief wie geschmiert: Das erste Teil der neuen Gleisbrücke über die Königstraße ist an seinem Platz. Mit 150 Tonnen Druck wurde es an seinen Platz geschoben. Die Arbeiten sind im Zeitplan. Ab kommenden Montag fahren die ersten Züge über die Brücke.

11.04.2019

Innerhalb der CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Misburg-Anderten gibt es einen Personalwechsel. Malte Lückert scheidet aus dem Gremium aus; Thomas Riechel-Rabe wird für ihn im Juni nachrücken.

08.04.2019