Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Paar prügelt sich in Bus: Polizei sucht Zeugen
Nachrichten Hannover Paar prügelt sich in Bus: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 23.01.2019
Die Polizei sucht Zeugen für eine Prügelei. Quelle: Archiv: Symbolbild
Anzeige
Hannover

In einem Bus der Linie 125 haben am Dienstag in Misburg-Süd ein bislang unbekannter Mann und seine ebenfalls noch unbekannte Begleiterin aufeinander eingeschlagen. Übereinstimmenden Zeugenaussagen zufolge erlitt die Frau bei der Auseinandersetzung am Auge eine blutende Wunde. Laut Polizei stiegen Mann und Frau nach der Prügelei an verschiedenen Haltestellen und nacheinander aus. Nun suchen die Ermittler weitere Zeugen des Vorfalls.

Nach bisherigen Erkenntnissen war das Paar gegen 15.40 Uhr in einem Linienbus in Fahrtrichtung Anderten aus bislang unbekannter Ursache in Streit geraten. Beide schlugen schließlich gegenseitig aufeinander ein. Der Mann soll seine Begleiterin auch getreten haben. Fahrgästen sei es schließlich gelungen, die Kontrahenten voneinander zu trennen. Bevor die von Zeugen alarmierte Polizei an der Anderter Straße eintraf, hatte aber der Mann den Bus bereits an der Haltestelle Hartmannstraße verlassen. Die blutende Frau war an der Haltestelle Max-Kuhlemann-Straße ausgestiegen, teilt die Polizei mit.

Anzeige

Eine Fahndung verlief ergebnislos. Der gesuchte Mann ist laut Polizei von südländischer Erscheinung und hat schwarze, kurze Haare. Bekleidet war er zum Zeitpunkt der Prügelei mit einer schwarzen Winterjacke und hatte einen Rucksack bei sich. Seine Begleiterin ist Zeugenaussagen zufolge ebenfalls von südländischer Erscheinung und hat schwarze Haare. Bei dem Streit im Bus waren ihre Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden. Die Frau trug demnach eine dunkelbraune Jacke mit Fellkragen. Aufgrund von Äußerungen des Paares sind Mann und Frau nach Einschätzung von Zeugen ein Ehepaar. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 1 09 35 17 entgegengenommen.

Von Ingo Rodriguez