Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei kontrolliert am Steintor und stellte viele Drogendelikte fest
Nachrichten Hannover Polizei kontrolliert am Steintor und stellte viele Drogendelikte fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 27.03.2019
Symbolbild Quelle: Friso Gentsch
Hannover

Die Polizei hat am Dienstag am Steintor und angrenzenden Straßen verstärkte Kontrollen durchgeführt. Schwerpunkt waren Drogendelikte. Vom Beginn des Einsatzes bis zum Ende um 23 Uhr nahmen sich die Beamten 42 Personen vor und leiteten 20 Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz fest, davon sechs wegen des Handelns mit Drogen. 60 Gramm Marihuana wurden sichergestellt. Zusätzlich wurden gegen 31 Menschen Platzverweise für die City ausgesprochen.

Die Polizei will künftig weiter täglich in der Stadt kontrollieren. Das soll das Sicherheitsempfinden der Einwohner und Geschäftsinhaber stärken.

Von RND/sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schmerzmittel, Impfstoffe und Blutdrucksenker: Viele Patienten müssen entweder umsteigen oder lange Wartezeiten für ihr Medikament in Kauf nehmen.

30.03.2019

Der Brexit betrifft viele – unter anderem mittelständische Unternehmen. Detlef Wotschke vom Sanitätshaus Activera mit Standorten in Hannover und Algermissen kann ein Lied davon singen.

30.03.2019

Als Studenten- und Raucherkneipe war das Café Tabac weit über die Grenzen der List hinaus bekannt. Nach 41 Jahren ist nun aber Schluss für die Institution in der hannoverschen Gastroszene.

30.03.2019