Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei stoppt Lkw-Fahrer auf A2 mit 3,3 Promille
Nachrichten Hannover Polizei stoppt Lkw-Fahrer auf A2 mit 3,3 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 31.03.2019
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover/Lehrte

Schlangenlinien fahrend ist ein Lastwagen am Sonnabend gegen 21 Uhr auf der A2 in Höhe der Tank- und Rastanlage Lehrte in Richtung Hannover unterwegs gewesen. Weil der Sattelzug dabei mehrfach auf den mittleren Fahr- sowie den Standstreifen geriet, rief ein Zeuge die Polizei an.

Der Fahrer des MAN-Sattelzuges hielt kurz darauf auf dem Parkplatz Varrelheide an, kletterte unter sein Fahrzeug und setzte die Fahrt anschließend fort. Wenig später stoppte die Polizei den 26-jährigen Lkw-Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab 3,3 Promille.

Die Polizei veranlasste eine Blutprobe, der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und der Fahrzeugschlüssel des 13-Tonners abgenommen.

Von RND/sbü

Hannover Die tägliche Hannover-Glosse - Lüttje Lage: „Hannover sauber!“

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: „Hannover sauber!“

31.03.2019

Mitorganisator Wolfgang Ehmke berichtet am Gedenkstein vor dem Raschplatzpavillon von seinen Erinnerungen des Trecker-Trecks von Atomkraftgegnern vor 40 Jahren nach Hannover.

31.03.2019

Eine angetrunkene Diskobesucherin entwendete den Autoschlüssel einer 23-Jährigen für eine Spritztour – die kein gutes Ende nahm. Das Gericht kreidete der Mieterin des Wagens grob fahrlässiges Verhalten an.

31.03.2019