Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Räuber mit Teppichmesser verletzt 16-Jährigen
Nachrichten Hannover Räuber mit Teppichmesser verletzt 16-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 29.01.2019
Die Polizei sucht einen Räuber, der am Sonntag einen 16-Jährigen mit einem Teppichmesser angegriffen hatte. Quelle: dpa
Hannover

Ein mit einem Cuttermesser bewaffneter Räuber hat am Sonntagabend einen 16-Jährigen überfallen. Der Unbekannte attackierte sein Opfer gegen 19 Uhr auf einem schmalen Weg hinter einem Mehrfamilienhaus an der Northeimer Wende. Der Jugendliche erlitt dabei zwei Schnittverletzungen am Oberkörper und an einem Bein. Nach dem Angriff tastete der Täter den 16-Jährigen ab und suchte nach Wertsachen – allerdings musste er ohne Beute in Richtung Bremer Straße fliehen. Nach dem Überfall sprach der Jugendliche eine Passantin an und bat um Hilfe. Ein Rettungswagen brachte den 16-Jährigen in ein Krankenhaus.

Der Gesuchte ist etwa 1,90 Meter groß, schlank und von südländischer Erscheinung. Während des Überfalls hatte er eine Kapuze tief ins Gesicht gezogen. Der 16-Jährige erkannte jedoch, dass der dunkel gekleidete Räuber einen leichten, dunklen Bartansatz hatte. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer (0511) 109 39 20.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine geplante, aber nicht errichtete Flüchtlingsunterkunft in Ricklingen kostet die Stadt Hannover insgesamt 2,2 Millionen Euro. Kritik kommt vom Bund der Steuerzahler, die SPD sieht keine Fehler.

29.01.2019

Die zwei Männer, die am Montag in Lehrte einen 34-Jährigen umgebracht haben sollen, sind am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt worden. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Ihnen wird gefährliche Körperverletzung und gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen.

01.02.2019
Hannover Hilfsprojekt für Obdachlose - Aktion „Haste mal ’ne Mark?“ startet

Fußball-Bundesligist Hannover 96 und die Diakonie haben am Dienstag eine Sammelaktion für Obdachlose gestartet. Die Idee: Wer noch Restbestände an D-Mark besitzt, soll diese spenden.

29.01.2019