Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hannover: Räuber schlägt Bäckereiangestellte mit Schusswaffe
Nachrichten Hannover Hannover: Räuber schlägt Bäckereiangestellte mit Schusswaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 26.12.2019
Als die Angestellte den Räuber bemerkte, begann sie laut zu schreien. Der Täter schlug daraufhin mit seiner Waffe zu. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Hannover

Ein bewaffneter Räuber hat am Montag eine Bäckerei in Hannover-Seelhorst überfallen. Der Täter betrat den Laden an der Liebrechtstraße gegen 16.20 Uhr, eine 62-jährige Angestellte begann daraufhin zu schreien. Sofort schlug der Unbekannte mit der Schusswaffe zu und forderte von der am Boden liegenden Frau das Geld aus der Kasse.

Räuber kann unerkannt fliehen

Nach der Tat konnte der Mann fliehen, die leicht verletzte 62-Jährige musste von einem Arzt behandelt werden. Weil die Polizei den Räuber nicht ausfindig machen konnte, sind die Beamten nun auf Zeugenhinweise angewiesen. Die Bäckereimitarbeiterin beschreibt den Täter als etwa 1,70 Meter groß und 35 Jahre alt. Er hat ein rundes Gesicht und eine kräftige Statur. Während des Überfalls trug der Gesuchte eine dunkle Jacke. Hinweise werden unter Telefon (0511) 109 55 55 entgegengenommen.

Lesen Sie auch

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling