Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Radfahrer überfallen und verprügelt
Nachrichten Hannover Radfahrer überfallen und verprügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 06.07.2018
Weil der Radfahrer zunächst seine Brieftasche nicht herausgab, trat der Täter weiter auf sein Opfer ein. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein 40-Jähriger ist am Donnerstagabend im Sahlkamp überfallen worden. Ein Unbekannter hatte den Mann gegen 19 Uhr an der Straße Holzwiesen in Höhe der Sparkasse vom Fahrrad getreten und forderte die Geldbörse. „Da sich der 40-Jährige der Aufforderung widersetzte, trat der Angreifer auf ihn ein“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak. Mit dem Portemonnaie als Beute floh der Räuber in Richtung Stadtbahnhaltestelle Tempelhofweg.

Der Gesuchte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß und sportlich. Der hat dunkle, lockige Haare, einen Dreitagebart und ein Tattoo am rechten Unterarm. Zur Tatzeit trug er ein Deutschlandtrikot, eine schwarze Jogginghose und weiße Turnschuhe. Hinweise erbittet die Polizei (0511) 109 27 17.

Von Peer Hellerling

Christian Dittert gehört zum Bruchmeister-Jahrgang von 1997. Im Vorfeld des diesjährigen Bruchmeisterrundgangs hat er seine große Liebe Manuela geheiratet. Er hatte sie beim damaligen Rundgang kennen gelernt.

06.07.2018

In Hannover lebt in mehr als jedem zweiten Haushalt nur eine Person. Auch in den Umlandkommunen wächst die Zahl der allein wohnenden Singles – zugleich aber auch die der Familienhaushalte. Ein Statistik-Bericht.

09.07.2018

Die Autobahn 2 ist nach den zwei schweren Unfällen bei Hannover seit dem Freitagvormittag in beide Richtungen wieder freigegeben. Die Sperrung in Richtung Dortmund wurde früher aufgehoben als ursprünglich angekündigt.

06.07.2018