Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Stadtbahnen mit Problemen im Berufsverkehr
Nachrichten Hannover Stadtbahnen mit Problemen im Berufsverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 28.12.2017
Am Vormittag kam es zu Komplikationen im Berufsverkehr. Quelle: Katrin Kutter (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

 Gleich zwei Stadtbahnzüge der Üstra haben am Donnerstag im Berufsverkehr Probleme bereitet. Kurz nach 7 Uhr kam es an einer Bahn am Endhaltepunkt Fasanenkrug der Linie 9 zu einer technischen Störung am Bremssystem, wie Üstra-Sprecher Udo Iwannek mitteilt. Das Unternehmen richtete einen Schienenersatzverkehr ab der Noltemeyerbrücke ein, der aber bereits nach etwa zehn Minuten wieder eingestellt werden konnte. Gegen 8.25 Uhr hatte eine Bahn der Linie 7 Elektronikprobleme, weshalb sie laut Iwannek „mehrere Male neu gestartet werden musste“. Der liegengebliebene Zug hatte 15-minütige Verspätungen auf den Linien 3, 7 und 9 zur Folge.

Von Peer Hellerling

Ernst Müller und Hans-Dieter Bader laden zum großen Benefiz-Konzert ins Theater am Aegi. Die Einnahmen unterstützen die HAZ-Weihnachtshilfe.

28.12.2017

Zwei Patientinnen der Sophienklinik wurden Ohrringe, Handy und Geld gestohlen. Jetzt verurteilte ein Gericht die Täterin zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe – die bei der Urteilsverkündung einschlief.

31.12.2017

Der 32-jährige Kamal H. war am 27. Dezember verschwunden. Am Tag danach konnte der Vermisste wiedergefunden werden. Der Mann ist wegen einer geistigen Behinderung auf Betreuung angewiesen. 

28.12.2017