Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Muslime legen Blumen vor Kirchen nieder
Nachrichten Hannover Muslime legen Blumen vor Kirchen nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 26.04.2019
Zeichen der Solidarität: Blumen vor der Dreifaltigkeitskirche. Quelle: Heiko Randermann
Anzeige
Hannover

Mit einem solchen Zeichen der Verbundenheit hätte er nicht gerechnet: „Das ist wirklich eine rührende Geste“, sagt Pastor Michael Kemper. Unbekannte haben vor der Tür seiner Dreifaltigkeitskirche in der Oststadt einen Strauß Blumen niedergelegt. Darüber prangt ein handgeschriebener Zettel, verziert mit gemalten Blumen. „In tiefer Anteilnahme von muslimischen Mitbürger/innen für mehr Zusammenhalt und Frieden“, steht darauf. Daneben findet sich ein Hinweis auf Sri Lanka, wo es am Ostersonntag die islamistischen Terroranschläge gegen Christen gab – und ein Zitat aus dem Koran. „Wer ein menschliches Wesen tötet“, heißt es dort, „so ist es, als ob er alle Menschen getötet hätte.“

Auch an der Lutherkirche haben vermutlich muslimische Unbekannte mehrere Blumensträuße niedergelegt und ein ähnliches Schreiben an der Kirchentür angebracht. „Das macht mich fast sprachlos“, sagt Pastor Matthias Grießhammer. „Diese Geste zeigt, dass viele Muslime eben Verständigung suchen.“

An der Dreifaltigkeitskirche hat der Küster die Blumen zunächst ins Büro geholt, doch Pastor Kemper hat sie wieder hinausgebracht: „Alle sollen sie dort sehen“, sagt er. Von wem die Blumen stammen, weiß er nicht. „Wir haben aber gute Kontakte zu muslimischen Nachbarn“, sagt er. Gemeindemitglieder engagierten sich in der Flüchtlingsarbeit, und den Kindergarten der Gemeinde besuchten auch muslimische Kinder. „Diese Blumen stärken unsere Hoffnung, dass Mitgefühl und Zusammenhalt über alle Grenzen hinweg möglich sind“, sagt Kemper. Im Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr will er auf das Zeichen in seiner Predigt eingehen. Eine glückliche Fügung: Im Evangelium des Tages spricht der auferstandene Christus die Worte „Friede sei mit euch!“.

Von Simon Benne

Hannover Abschlussprüfungen im Sekundarbereich I - Neunt- und Zehntklässler schwitzen über Deutschklausur

In Niedersachsen haben die zentralen Abschlussprüfungen für die Jahrgänge 9 und 10 an Gesamt-, Haupt-, Real- und Oberschulen begonnen. Am Freitag stand die erste Klausur in Deutsch an.

26.04.2019

Auch in diesem Sommer rollen Hannoveraner wieder durch die Stadt. In zehn Touren geht es für die Teilnehmer auf Inlineskates in verschiedenen Routen durch Hannover. Das sind die Skate by Night-Termine für das Jahr 2019. 

26.04.2019

Ambulant betreute Wohngemeinschaften und barrierefreie Wohnungen entstehen direkt am Mittellandkanal. Ab frühestens Juni sollen Senioren in die Einrichtung des DRKs einziehen können.

29.04.2019