Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Rugbyclub VfR 1906 modernisiert Vereinsheim
Nachrichten Hannover Rugbyclub VfR 1906 modernisiert Vereinsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 01.08.2019
Das Vereinsheim des VfR 1906 liegt in einem Waldstück nahe der Mainzer Straße. Quelle: Michael Zgoll
Anzeige
Waldhausen

Das in den Sechzigerjahren gebaute Vereinsheim des Vereins für Rasenspiele (VfR) 1906 ist veraltet und muss saniert werden. Die an der Gustav-Brandt-Straße 82 in einem Waldstück gelegene Heimstätte des Rugbyclubs weist verschiedene Mängel auf, deren Behebung 92 000 Euro kosten soll. Der Bezirksrat Döhren-Wülfel stimmte in seiner jüngsten Sitzung einmütig einer Drucksache der Verwaltung zu, dem in Waldhausen angesiedelten Verein die Hälfte dieser Summe – also 46 000 Euro – als Zuschuss für eine energetische Sanierung zu gewähren.

Auch neue Heizung geplant

Die Warmwasseraufbereitungsanlage entspricht nicht mehr den heutigen Hygienevorschriften und muss erneuert werden. Im Duschbereich ist der Fußboden zu sanieren, auch möchte der VfR dort wassersparende Armaturen einbauen lassen. Die bislang einfach verglasten Fenster im Umkleidebereich sollen ebenso wie die alten Heizkörper ausgetauscht werden, zudem stehen Malerarbeiten an. Die noch offenen 46 000 Euro für die energetische Sanierung werden zum einen von Landes- und Stadtsportbund aufgebracht (27 600 Euro), zum anderen mittels Eigenleistungen vom Rugbyclub selbst (18 400 Euro).

Laut Landessportbund Niedersachsen zählte der VfR 1906 am 1. Januar 2019 203 Mitglieder, davon 20 Frauen. Die Mehrheit dieser Mitglieder – 114 an der Zahl – sind jünger als 18 Jahre; damit liegt die Kinder- und Jugendquote im Verein bei 56 Prozent.

Lesen Sie auch:

Der VfR Döhren hat sein Vereinsheim in Waldheim energetisch saniert - und mit viel Eigenleistung die Kosten niedriger gehalten

TG Hannover für energieeffiziente Sanierung des Vereinsheims geehrt

Von Michael Zgoll

Gleich zwei Staatsanwaltschaften haben nach einem 43-jährigen Dieb gesucht, die Bundespolizei hat den Mann nun am Hauptbahnhof Hannover festgenommen. Der Drogenabhängige musste noch eine Gefängnisstrafe absitzen, gleichzeitig gibt es sechs weitere Verfahren gegen ihn.

01.08.2019

Ein Stellwerksausfall in Burgdorf hat am Mittwoch für massive Probleme auf der Zugstrecke zwischen Hannover und Celle geführt. Die S-Bahnlinien 6 und 7 fuhren zwei Stunden lang nur zwischen der Landeshauptstadt und Lehrte. Schon seit Wochen gibt es auf der Strecke immer wieder Probleme.

31.07.2019

Das neue Verwaltungszentrum am Schützenplatz versammelt verschiedene Ämter unter einem Dach und soll den Hannoveranern Behördengänge erleichtern. Doch Bürger beschweren sich jetzt, dass die Ausschilderung der Ämter in dem 200 Meter langen Gebäude kaum verständlich ist. „Das Haus ist nicht benutzerfreundlich“, sagt ein HAZ-Leser.

31.07.2019